Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Mann (31) stirbt nach schwerem Verkehrsunfall
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Mann (31) stirbt nach schwerem Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 13.05.2019
Ein schwerer Unfall ereignete sich auf der B 179 in Höhe des Nottekanals. Quelle: Gerlinde Irmscher
Königs Wusterhausen

Gegen 14.15 Uhr ereignete sich am Montag auf der B 179 (Umgehungsstraße) in Höhe der Brücke über den Nottekanal ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein Motorradfahrer (31) geriet aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem Pkw Mercedes zusammen. Dabei wurden der Fahrer und Beifahrer des Pkw leicht verletzt. Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwerstverletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Er erlag noch am Nachmittag seinen Verletzungen. Sachverständige wurden zur Ermittlung des Unfallherganges angefordert.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie der Verkehrsunfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen: Der Straßenabschnitt zwischen Deutsch Wusterhausen und Schenkendorf war voll gesperrt.

Von Gerlinde Irmscher

In der Berliner Straße in Königs Wusterhausen beschmierte eine Gruppe Jugendlicher am Sonntagabend den Bereich eines Zigarettenautomaten mit Graffiti. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

13.05.2019

39 Teams waren beim 19. Drachenbootcup des Wassersportvereines Königs Wusterhausen am Start. Am Ufer sahen sich noch einmal 800 Menschen das Rennen an.

15.05.2019

Volles Haus beim ersten Taschenlampenkonzert in Königs Wusterhausen: Trotz des Regens kamen 1300 Besucher am Samstagabend zu dem Konzert an den Kavalierhäusern.

12.05.2019