Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mittenwalde Pkw durchbricht Wildzaun und prallt gegen Baum
Lokales Dahme-Spreewald Mittenwalde Pkw durchbricht Wildzaun und prallt gegen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 14.01.2019
Quelle: dpa
Mittenwalde

Ein Mercedes-Fahrer ist mit seinem Wagen auf der A13 zwischen Mittenwalde und Ragow in Fahrtrichtung Berlin gegen den Auflieger eines Sattelzuges geprallt und anschließend von der Straße abgekommen. Der Unfall ereignete sich in der Nacht zu Montag um kurz nach 1.30 Uhr.

Der Wagen durchbrach einen Wildschutzzaun und kam erst an einem Baum zu Stehen. Der 33-jährige Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Da ein im Rahmen der Erstversorgung durchgeführter Drogentest positiv auf Amphetamine reagiert hatte, wurde eine Blutprobe in der Klinik veranlasst.

Bei einem geschätzten Schaden von rund 13.000 Euro wurde für den Wagen ein Abschleppdienst gerufen.

Von MAZonline

Die Brusendorfer Teiche warten seit zwei Jahren auf ihre Sanierung. Zur Verzögerung kam es aufgrund fehlender Genehmigungen. Die sind nun da. Es folgt die Ausschreibung. Im August könnte es losgehen.

12.01.2019

Zahlreiche Galluner kamen am Samstag zum 7. Knutfest der freiwilligen Feuerwehr und verlebten bei Glühwein und Currywurst gesellige Stunden.

06.01.2019

Ein Haus in der Kallinchener Chaussee in Motzen wurde – offenbar durch Pyrotechnik – beschädigt. Mehrere Fenster und die Balkonbrüstung sind betroffen. Die Verursacher sind noch nicht bekannt.

02.01.2019