Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mittenwalde Endlich: Die Stadt hat wieder eine Postfiliale
Lokales Dahme-Spreewald Mittenwalde Endlich: Die Stadt hat wieder eine Postfiliale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 21.10.2019
Die erste Kundin in der neuen Postfiliale in Mittenwalde war Bianka Kaminski vom Bestattungshaus Grunow. Sie wurde von Sieglinde Staps (l.) bedient. Quelle: Andrea Müller
Mittenwalde

In Mittenwalde ist am Montagnachmittag eine Postfiliale eröffnet worden. Sie befindet sich in der Kirchstraße 1. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 15 bis 17 Uhr und samstags für eine Stunde von 11 bis 12 Uhr.

Besser als nichts: Die neue Postfiliale in Mittenwalde hat Montag bis Freitag von 15 bis 17 Uhr geöffnet, am Samstag von 11 bis 12 Uhr. Quelle: Andrea Müller

Besser als ohne

„Wir wissen, dass das nicht viel ist. Auf jeden Fall ist es aber besser als ohne Postfiliale“, sagt die Deutsche Postsprecherin Anke Blenn. Die Deutsche Post habe die Geschäftsräume extra angemietet, um ihre Dienstleistungen wieder in Mittenwalde anbieten zu können. Vorher wurde der postalische Service im Spielwaren-Laden Bochow in der Yorckstraße angeboten.

Lesen Sie dazu auch: Postfiliale dicht.

Doch die Betreiber kündigten ihr Geschäft zum Jahresanfang aus Altersgründen. In den Laden zog anschließend ein Bekleidungs-Geschäft ein. Die Postleistungen wurden seither nicht mehr in Mittenwalde angeboten. „Wir haben wirklich lange nach einem Ersatz in der Stadt gesucht, leider jedoch nicht gefunden“, so die Post-Sprecherin. Für die Postfiliale in der Kirchstraße seien sogar extra Mitarbeiter angestellt worden. Das sind Sieglinde und Stefanie Staps, die sich wöchentlich im Dienst abwechseln werden.

Immer noch auf der Suche

Tatsächlich ist die Deutsche Post bestrebt, Einzelhändler zu gewinnen, die nebenbei die postalischen Dienstleistungen anbieten. In Mittenwalde sei dazu jedoch keiner bereit gewesen. „Wir sind natürlich weiter auf der Suche nach einem geeigneten Einzelhändler in Mittenwalde“, erklärt Benn. Denn es sei besser, wenn der Postservice nicht nur wenige Stunden am Tag zur Verfügung gestellt werden kann, sondern während der Geschäftszeiten von morgens bis abends und jeden Tag in der Woche.

Jetzige Lösung „inakzeptabel“

Das findet auch Ortsvorsteher René Riwoldt (Hand in Hand). „Die Post erfüllt hier nur die gesetzlichen Mindestanforderungen“, behauptet er. Insbesondere Berufstätige seien mit diesen Öffnungszeiten von den Post-Dienstleistungen nach wie vor ausgeschlossen. Bürgermeisterin Maja Buße (CDU) bezeichnet die jetzige Lösung als „inakzeptabel für eine Stadt wie Mittenwalde“.

Bisher Umweg nach Bestensee

Im vergangenen halben Jahr mussten Postkunden aus Mittenwalde die Strecke nach Bestensee hin und zurück in Kauf nehmen, wenn sie ein Paket verschicken oder abholen wollten. Auch Briefmarken und andere Postleistungen waren in Bestensee zu erledigen. Im schlimmsten Fall konnte das ein Umweg von fast 30 Kilometern sein.

Die Dienstleistungen im Überblick

In Mittenwalde, so die Post-Sprecherin, können die Kunden nun Briefe, Pakete und Päckchen absenden beziehungsweise abholen sowie Expresssendungen aufgeben. Verkauft werden Briefmarken sowie DHL-Paketmarken. Darüber hinaus können auch Einschreiben abgeschickt werden.

Freundliche Räume

In der Kirchstraße 1 befand sich über viele Jahre eine Filiale der Bäckerei Wahl, die inzwischen in der Yorckstraße ein paar Meter weiter ihre Produkte anbietet. Deswegen waren einige Umbauten erforderlich. Schon in den Fenstern der neuen Postfiliale wird mit dem Post-Logo auf die Neuigkeit hingewiesen. Auch die Öffnungszeiten können hier nachgelesen werden. Der Laden ist spartanisch eingerichtet.

Bis vor einigen Monaten war hier die Bäckerei Wahl vertreten. Nun ist hier die neue Postfiliale von Mittenwalde. Quelle: Andrea Müller

Von Andrea Müller

Bei einem Unfall in Gallun ist ein Autofahrer verletzt worden. Ein Ford war mit zwei anderen Autos zusammengestoßen.

13.10.2019

Zwei Männer haben am frühen Samstagmorgen mit etwas metallischem auf einen Kaugummiautomaten in Brusendorf eingeschlagen. Sie waren alkoholisiert.

13.10.2019

Unbekannte sind in einen Bungalow auf einem Wochenendgrundstück in Motzen eingebrochen. Sie stahlen Elektronik und Sicherheitstechnik. Der Schaden ist erheblich.

04.10.2019