Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mittenwalde Mittenwalde: Polizei sucht nach 17-jährigem Mädchen
Lokales Dahme-Spreewald Mittenwalde

Mittenwalde: Polizei sucht nach 17-jährigem Mädchen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 28.04.2021
Die Polizei konnte die Vermisste nicht finden und wendet sich jetzt an die Öffentlichkeit.
Die Polizei konnte die Vermisste nicht finden und wendet sich jetzt an die Öffentlichkeit. Quelle: Ralph Peters via www.imago-images.de
Anzeige
Mittenwalde

Seit Samstag, dem 17. April, um 12 Uhr, wird die aus Ghana stammende 17-jährige Jacqueline T. vermisst, wie die Polizei meldet. Bis zu ihrem Verschwinden wohnte Jacqueline T. in einer Einrichtung in Mittenwalde. Zuletzt trug sie ein buntes Oberteil und eine blaue Jeans. Die Vermisste ist etwa 157 Zentimeter groß und von schlanker Gestalt, sie hat eine dunkle Hautfarbe und schwarzes/braunes Haar. Im Rahmen der bisherigen Ermittlungen der Polizei konnte konnte nicht herausgefunden werden, wo sie sich zurzeit befindet. Daher wendet sich die Kriminalpolizei nun mit einem Bild der Vermissten an die Öffentlichkeit.

Jacqueline T. wird von der Polizei gesucht. Seit 17. April gilt sie als vermisst. Quelle: Polizei

Zeugen, die Jacqueline T. seit ihrem Verschwinden gesehen haben oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen können, werden dringend darum gebeten, sich an die Polizeiinspektion Dahme-Spreewald in Königs Wusterhausen unter der Telefonnummer 03375/ 2700 zu wenden. Hinweise nimmt die Polizei des Landes Brandenburg auch im Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben entgegen.

Von MAZonline