Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mittenwalde Zwei Lkw-Unfälle am Stauende auf der A 13
Lokales Dahme-Spreewald Mittenwalde Zwei Lkw-Unfälle am Stauende auf der A 13
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 19.11.2019
Der beschädigte Lkw Quelle: aireye
Mittenwalde

Auf der A 13 ist es am Dienstagvormittag zu einem Lkw-Unfall gekommen . Zwischen den Anschlussstellen Bestensee und Mittenwalde war ein Lkw mit Anhänger auf einen am Ende eines Staus vor einer Baustelle haltenden anderen Lastwagen aufgefahren. Beim Aufprall wurde der Motorblock des Auffahrenden vollständig zerstört, die Lenksäule brach. Glücklicherweise wurde der Fahrer nur am Handgelenk leicht verletzt. Die Feuerwehren aus Mittenwalde und Gallun waren vor Ort im Einsatz.

Die Feuerwehr beim Abschleppversuch. Quelle: aireye

Sie versuchten den zerstörten Laster zumindest aus dem Bereich der ansonsten freien Spur zu ziehen, was allerdings misslang, da sich der Lkw nicht mehr lenken ließ. Der zweite Unfallbeteiligte konnte seinen Lkw einige Meter weiter auf den Standstreifen anhalten.

Die Richtungsfahrbahn war kurzzeitig gesperrt Quelle: aireye

Grund für den Stau waren Instandsetzungsarbeiten an der Mittelschutzplanke wenige hundert Meter weiter nach einem Unfallschaden vom vorangegangenen Wochenende.

Nur wenige Stunden später rückten die Kräfte der Feuerwehren aus Groß Köris und Gallun erneut aus, im Rückstau des Lasterunfalls waren wieder insgesamt drei Lkws ineinander fuhren, glücklicher Weise ohne Verletzte.

Von MAZonline

Sie gelten als lieb und robust und liefern den Rohstoff für eine Käse-Spezialität: In Mittenwalde leben jetzt 110 Wasserbüffel. Die Chefs der Büffelfarm Mittenwalde wollen dort aber nicht nur Mozzarella produzieren.

17.11.2019

10.000 Euro Sachschaden sind bei einem Einbruch in eine Logistikfirma in Mittenwalde entstanden. Unbekannte waren in der Nacht von Freitag zu Sonnabend in die Räume der Firma eingedrungen.

17.11.2019

Der Mittenwalder Karnevalsverein hat am Sonnabend seine 33. Session eröffnet. Die Fahne wurde gehisst, die Karnevalisten zogen durch die Stadt – und eine Fete gab es obendrein.

10.11.2019