Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mittenwalde Speaker-Slam: Ein Motzener ist Weltrekord-Redner
Lokales Dahme-Spreewald Mittenwalde Speaker-Slam: Ein Motzener ist Weltrekord-Redner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 26.10.2019
Rico Schinkel aus Motzen stellte mit seinen Mitstreitern den Weltrekord im Speakers Slam auf. Quelle: Andrea Müller / Holger Bulk
Motzen

Rico Schinkel aus Motzen ist nicht nur ein exzellenter Redner, er hält den Weltrekord im Reden. Beim Speaker-Slam in Wiesbaden glänzte er mit seinem fünfminütigen Vortrag zum Thema Internet. Mit ihm auf der Bühne standen nacheinander weitere 68 hervorragende Redner. Erst alle zusammen stellten den Weltrekord bei dem Vortragsredner-Event auf, das von der Keynote-Speaker-Ikone Hermann Scherer veranstaltetet wird.

Es muss perfekt sein

Dieses Mal waren Teilnehmer aus 14 Ländern in sechs Sprachen dabei. Jeder von ihnen hatte genau fünf Minuten Zeit für die perfekte Rede. Einer löste den anderen ab, flüssig, ohne jedes Stocken oder Hängenbleiben. „Es ist ein Gruppensieg für alle 69, die mitgemacht haben“, sagt Rico Schinkel.

Erst war die Qualifikation

Der Mann hatte sich wie alle anderen auch zuvor für diesen Wettbewerb qualifizieren müssen. 200 Frauen und Männer waren angetreten. Immer vier standen auf der Bühne und redeten gleichzeitig. Zuschauer und Jury konnten sich über ihre Kopfhörer zu einem der Redner zuschalten. „Man kann anhand der Farben, die an den Kopfhörern leuchten, sehen, wie viele dir gerade zuhören“, erinnert sich Schinkel, der seine Zuhörer überzeugen konnte und sich so für das Finale in Wiesbaden qualifizierte.

Brutal kurz

„Es ist brutal“, erklärt Schinkel. Das, was man sonst in einem einstündigen Vortrag oder während eines ganztägigen Workshops sagen kann, müsse nun in fünf Minuten gepresst werden. Und nicht nur das, denn jede Pause, jede Geste und auch die Mimik müssen passen. „Du musst die Leute ansprechen, sie mitreißen, überzeugen und ihnen auch ihre Fragen beantworten“, erläutert der Online-Experte.

Traum von der Bühne

Schon als Kind habe er gewusst, dass er wie Frank Elsner mal auf der Bühne stehen will. Diesen Traum hat er sich längst mit seinem Job erfüllt, aber der Erfolg bei den Speaker-Slam sei wie eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Bevor es so weit war, habe er allerdings geübt: Hundert Stunden vor dem Spiegel und immer und immer wieder Auftritte auf der heimischen Gartenterrasse. „Meine Frau und die Kinder haben sich köstlich amüsiert“, erinnert sich der Weltrekordler.

Rico Schinkel zu Hause in Motzen mit seinem Excellence Speaker Award, den er in Wiesbaden beim Speaker-Slam errang. Quelle: Andrea Müller

Die Chance genutzt

Der 44-jährige Familienvater ist normalerweise bundesweit als Vortragsredner bei Unternehmen, Verbänden und deren Mitgliedern zum Thema „Sichtbarkeit im Internet & Soziale-Medien“ unterwegs. Die Kollegen hatten ihm immer wieder gesagt, dass er eine Chance habe beim Speaker-Slam. „Ich wollte wissen, ob das stimmt“, sagt Rico Schindler. Nun ist er Weltrekordler und Besitzer des Excellence Speaker Award.

Lesen Sie auch:
Kleinkunst belebt Brandenburgs Kulturszene

Von Andrea Müller

Wegen des „ungenießbaren“ Lunchpakets in der Schulspeisung Mittenwalde hat die Catering-Firma Dussmann nun Stellung genommen. Das Paket habe dem Standard entsprochen.

23.10.2019

Anstatt eines Mittagessens erhielten die Hortkinder der Grundschule Mittenwalde ein Lunchpaket, weil sie mit dem Rad nach KW wollten. „Inhalt ungenießbar“, behauptet der Vater eins Schulkindes.

22.10.2019

Der Mittenwalder Karnevalsverein feiert in diesem Jahr seinen 33. Geburtstag. Dafür braucht er Geld. Das wurde ihm Montag vom Hauptausschuss verweigert. „Kopf hoch“, sagt Vereinschef Oliver Bergmann.

22.10.2019