Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mittenwalde 800 Kilogramm schwerer Bohrhammer gestohlen
Lokales Dahme-Spreewald Mittenwalde 800 Kilogramm schwerer Bohrhammer gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 24.04.2019
Quelle: dpa
Ragow

Am Dienstag wurde der Polizei zur Mittagszeit ein Baumaschinendiebstahl angezeigt, der auf einem Grundstück an der Eichenallee im Mittenwalder Ortsteil Ragow verübt worden war. Unbekannte waren im Laufe des langen Osterwochenendes auf das Grundstück eingebrochen und hatten einen 800 Kilogramm schweren Bohrhammer, der auf einem Sattelauflieger gesichert montiert war, gestohlen.

Dem betroffenen Bauunternehmen entstand ersten Angaben zufolge ein Schaden von etwa 7000 Euro. Im Rahmen der Ermittlungen wurden Spuren und Beweismittel gesichert.

Von MAZonline

Bei einem Schwelbrand in ihrer Wohnung hat Familie Stobrawe aus Brusendorf alles verloren. Ruß mit seiner öligen Schicht hat vieles unbrauchbar gemacht. Vorübergehend wohnen die Stobrawes nun in einer Ferienwohnung. Die Feuerwehr hat einen Spendenaufruf gestartet.

24.04.2019

Auf der A 13 und der A 113 gab es am Freitagmittag Stau – verursacht von Gaffern und einem Unfall. In Richtung Berlin war ein Auto im Straßengraben gelandet, die Fahrzeuge in anderer Richtung fuhren nur langsam vorbei

22.04.2019

Die Feuerwehr Brusendorf bekommt ein neues Dach. Darauf haben die Kameraden lange gewartet. Zwischendurch haben sie selbst Löcher ausgebessert. Mittenwalde gibt rund 40 000 Euro für die Reparatur aus.

12.04.2019