Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Schallschutz am BER: Fensterbauer kassieren Frust der Betroffenen
Lokales Dahme-Spreewald

Schallschutz am BER: Fensterbauer kassieren Frust der Fluglärm-Betroffenen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 12.01.2022
Mehr als ein Jahr nach der Eröffnung des Flughafens BER leben viele Anwohner noch ohne Schallschutz. Kathrin Damm von der Waltersdorfer Fensterfirma Dam rät Betroffenen, Maßnahmen jetzt umzusetzen: „Sonst wird es noch teurer.“
Mehr als ein Jahr nach der Eröffnung des Flughafens BER leben viele Anwohner noch ohne Schallschutz. Kathrin Damm von der Waltersdorfer Fensterfirma Dam rät Betroffenen, Maßnahmen jetzt umzusetzen: „Sonst wird es noch teurer.“ Quelle: dpa/J.Sack
Schönefeld

Mehr als ein Jahr nach der Eröffnung des Flughafens BER leben viele Anwohner in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming immer noch ohne Schallschutzfenster...