Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönefeld Touristin gerät unter Vorderrad von Flixbus
Lokales Dahme-Spreewald Schönefeld Touristin gerät unter Vorderrad von Flixbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 21.07.2019
Der Busfahrer übersah beim Anfahren die Frau. (Archivfoto) Quelle: Ralf Hirschberger/dpa
Schönefeld

Am Freitagvormittag um 10.25 Uhr kam es am Terminal B des Flughafens Schönefeld zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit einem Flixbus. Der Fahrer des Busses übersah beim Anfahren eine 47-jährige Touristin aus Georgien und stieß mit dieser zusammen. Die Frau geriet mit dem linken Bein unter das rechte Vorderrad des Busses, wobei sie eine Unterschenkelfraktur erlitt. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Neukölln gebracht.

Von MAZonline

Mongolische Gäste und Bürgermeister Udo Haase enthüllen gemeinsam das Schild für eine neue Straße in den Fontanehöfen in Schönefeld.

19.07.2019

Auf den Bahnstrecken in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald und in den angrenzenden Berliner Bezirken wird weiterhin gebaut. Vor allem die Regionalexpress-Linien RE 2 und RE 7 bleiben noch geteilt und enden in Lichtenberg.

18.07.2019

Ab Freitagabend werden der RE 2 und der RE 7 in Berlin geteilt. Die Züge Richtung Süden beginnen und enden in Lichtenberg. Auch auf weiteren Strecken in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald wird gebaut.

12.07.2019