Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönefeld Polizei stoppt vier berauschte Autofahrer
Lokales Dahme-Spreewald Schönefeld Polizei stoppt vier berauschte Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 21.12.2018
Quelle: dpa
Schönefeld

Polizisten mussten am Donnerstag und in der Nacht zu Freitag in Schönefeld zahlreiche Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel einleiten.

Gegen 21.45 Uhr reagierte ein Drogenvortest bei einem 29-jährigen BMW-Fahrer in der Bohnsdorfer Chaussee positiv auf Kokain und Cannabis. In der Altglienicker Chaussee zeigte gegen 23 Uhr ein Drogentest bei einem 29-jährigen VW-Fahrer eine Reaktion auf Metamphetamine.

Kurz darauf stoppten Beamte ebenfalls in der Altglienicker Chaussee einen 41-jährigen Ford-Fahrer. Ein Schnelltest reagierte positiv auf Kokain. In der Mittelstraße missachtete ein 43-jähriger Skoda-Fahrer die Anhaltesignale von einer Polizeistreife, so dass die Beamten ihm nachfuhren und ihn stoppten. Ein Atemalkoholtest ergab 1,04 Promille. Es wurden Ermittlungen eingeleitet.

Von MAZonline

Seit Anfang 2016 wurden die ehemaligen Grenztruppenkasernen in Waßmannsdorf zu vorzeigbaren Asylbewerber-Unterkünften umgebaut. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen – weitgehend.

17.12.2018

Im Wasser fand die Polizei mehr als 20 Pakete eines großen Versanddienstleisters. Es ist derzeit davon auszugehen, dass der Paketbote die Warensendungen unterschlagen hat.

16.12.2018

Der Großziethener Markt ist idyllisch und hat Tradition: Teilweise reisen die Besucher auch aus Berlin an.

10.12.2018