Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönefeld Autos prallen gegen Mittelplanke
Lokales Dahme-Spreewald Schönefeld Autos prallen gegen Mittelplanke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 15.11.2019
Schwere Unfälle auf der Autobahn. Quelle: DPA
Schönefeld

Einen Unfall gab es am Donnerstagabend auf dem südlichen Berliner Ring: Zwischen Rangsdorf und dem Schönefelder Kreuz waren ein Transporter Fiat Ducato und ein Seat zusammengestoßen und in die Schutzplanke geraten. Durch die Wucht des Aufpralls wurden fünf Pfosten abgerissen und der Ducato kippte auf die Seite. Beide Autofahrer (32 und 39) sowie ein Beifahrer (44) erlitten Verletzungen, die im Krankenhaus versorgt werden mussten. Beide Fahrzeuge wurden mit einem Schaden von rund 40.000 Euro durch Abschleppdienste geborgen. Die A 10 musste bis in die frühen Morgenstunden des Freitags in Fahrtrichtung Ost gesperrt werden und sorgte bis etwa 0.30 Uhr für Verkehrsbehinderungen und Stau.

Spezialkran musste anrücken

Der Fahrer (46) eines Sattelzuges kam am Freitagmorgen auf der A 10 zwischen Niederlehme und dem Dreieck Spreeau von der Straße ab, durchbrach einen Wildschutzzaun und kam erst im Wald zum Stillstand. Die Ladung blieb unbeschädigt. Ein Abschleppdienst mit Spezialkran barg den Lkw.

Von MAZonline

In einem Gebüsch fand die Polizei bereits am 24. August sieben hochwertige Mountainbikes. Ihre Besitzer haben sich noch immer nicht gemeldet. Die Ermittler fragen daher jetzt noch einmal: Wem gehören diese Räder? Schauen Sie hier:

14.11.2019

Am 3. Dezember ist es soweit. Dann übergibt Noch-Bürgermeister Udo Haase (parteilos) das Amt an Christian Hentschel (BIS). Doch bis es soweit ist, gibt es noch viel zu tun.

14.11.2019

Einen mit zwei Haftbefehlen gesuchten Mann haben Bundespolizisten am Dienstag bei seiner Einreise aus Moldawien auf dem Flughafen Schönefeld (Dahme-Spreewald) festgenommen. Der 47-Jährige war 2006 von Gerichten in Hannover und Augsburg zu Freiheitsstrafen verurteilt worden.

14.11.2019