Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönefeld Crash: Rote Ampel missachtet
Lokales Dahme-Spreewald Schönefeld Crash: Rote Ampel missachtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 15.11.2019
Die Polizei musste in Schönefeld mehrfach zu Unfälle ausrücken. Quelle: DPA
Schönefeld

Gleich mehrere Unfälle gab es in Schönefeld am Donnerstagabend: Ein Mercedes hatte am Nachmittag auf der B 96 ein Ampel bei Rot überfahren und war dann mit einem Audi zusammengestoßen. Die Fahrer (34 und 33 Jahre) wurden dabei verletzt und mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstanden Schäden von rund 20.000 Euro. Durch die Bergungsarbeiten musste die Straße in westlicher Richtung kurzzeitig voll gesperrt werden.

Fahrerflucht am Flughafen

Am Abend stießen am Flughafen ein Toyota und ein Mercedes zusammen. Dabei entstand Sachschaden von rund 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Ebenfalls am Flughafen kollidierte ein Smart mit einem Mercedes-Lkw, da ihnen laut ersten Erkenntnissen ein anderes Auto die Fahrspur geschnitten hatte. An beiden Fahrzeugen gab es Schaden von etwa 1.500 Euro. Vom Verursacher fehlte jede Spur. Ermittelt wird nun wegen Unfallflucht.

Opel bleibt trotz Fahndung verschwunden

Ein Opel-Kleintransporter wurde in der Nacht auf Freitag aus der Hans-Grade-Allee in Schönefeld entwendet. Gegen 6 Uhr wurde die Polizei über den Diebstahl informiert. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Auffinden des Transporters, wie es weiter dazu hieß.

Von MAZonline

Fünf Pfosten der Mittelplanke wurden am Donnerstagabend weggerissen: Ein Fiat-Transporter und ein Seat waren auf der A10 zwischen Rangsdorf und dem Schönefelder Kreuz zusammengeprallt. Beide Fahrer und ein Beifahrer verletzten sich und kamen ins Krankenhaus. Die Autobahn war für Stunden wegen der Bergungsarbeiten gesperrt.

15.11.2019

In einem Gebüsch fand die Polizei bereits am 24. August sieben hochwertige Mountainbikes. Ihre Besitzer haben sich noch immer nicht gemeldet. Die Ermittler fragen daher jetzt noch einmal: Wem gehören diese Räder? Schauen Sie hier:

14.11.2019

Am 3. Dezember ist es soweit. Dann übergibt Noch-Bürgermeister Udo Haase (parteilos) das Amt an Christian Hentschel (BIS). Doch bis es soweit ist, gibt es noch viel zu tun.

14.11.2019