Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönefeld Ursache ungeklärt: Drei Schüsse lösten sich aus Dienstwaffe eines Polizisten
Lokales Dahme-Spreewald Schönefeld Ursache ungeklärt: Drei Schüsse lösten sich aus Dienstwaffe eines Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 30.08.2019
Quelle: dpa
Schönefeld

Am Freitagvormittag gegen 11 Uhr lösten sich aus bisher ungeklärter Ursache im Rahmen von Objektschutzmaßnahmen am Parkplatz vor dem Flughafengebäude in Schönefeld drei Schüsse aus der durch einen Beamten der Polizeiinspektion Flughafen mitgeführten Maschinenpistole.

Der Beamte wurde leicht verletzt

Der Polizeibeamte wurde dabei leicht verletzt und musste zur ärztlichen Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Andere Personen oder Sachwerte wurden nicht geschädigt. Die Ursache der Schussabgabe wird derzeit durch die Beamten der Polizei geprüft.

Von MAZonline

Der Eigentümer des Gewerbeparks Kiekebusch hat ein halbes Jahr nach Baustart ein Bauschild aufgestellt. Darauf lässt sich erkennen, wie viel Logistik dort angesiedelt werden soll. Es ist eine Menge.

30.08.2019

Auf den Bahnstrecken in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald wird auch in den kommenden Tagen gebaut. Zugausfälle und Umleitungen gibt es beim RE 2, bei der RB 14 und RB 22.

29.08.2019

Gleich zweimal ist es am Mittwoch zu Unfällen mit Lkws in der Baustelle auf der A 10 zwischen Rangsdorf und dem Schönefelder Kreuz gekommen. In einem Fall musste die Autobahn über eine Stunde gesperrt werden.

28.08.2019