Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönefeld Waren nicht bezahlt: Frau entrichtet nur Teilbetrag an der Selbstbezahlkasse
Lokales Dahme-Spreewald Schönefeld Waren nicht bezahlt: Frau entrichtet nur Teilbetrag an der Selbstbezahlkasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 04.11.2019
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Waltersdorf

Sie hatte zuvor in Begleitung eines Mannes den Selbstbezahlschalter passiert und dort nur einen Teilbetrag entrichtet. In ihrem Einkaufswagen befanden sich jedoch weitaus mehr und teurere Produkte. Mitarbeiter bemerkten dies und hielten die Frau fest.

Begleiter lief zum Parkplatz

Ihr unbekannter Begleiter lief jedoch, ohne seine zahlreichen Waren zu bezahlen, weiter zu einem auf dem Parkplatz abgestellten Auto. Der Mann lud dort weitere Gegenstände in das Fahrzeuginnere und entfernte sich anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Zeugen hatten den Vorgang beobachtet und verständigten die Polizei.

Anzeige

Abschleppunternehmen angefordert

Da kein Autoschlüssel auffindbar war, wurde ein Abschleppunternehmen zur Fahrzeugöffnung angefordert. Kurz nach dessen Erscheinen fand die 27-Jährige nun doch den Schlüssel, was ihr jedoch nicht die Kosten für das Unternehmen ersparte, diese entrichtete sie vor Ort. Im Zuge der Überprüfung des Pkw AUDI wurden darin Waren im Gesamtwert von rund 650 Euro gefunden und sichergestellt. Der PKW wurde zur Beweissicherung sichergestellt und Ermittlungen wegen Betruges eingeleitet.

Von MAZonline