Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schulzendorf Schulzendorf: Radweg wird nach Pfingsten gebaut
Lokales Dahme-Spreewald Schulzendorf

Schulzendorf: Radweg wird nach Pfingsten gebaut

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 20.05.2021
Bis Mitte Juni soll der Weg fertig werden.
Bis Mitte Juni soll der Weg fertig werden. Quelle: Marcel Kusch
Anzeige
Schulzendorf

Das Gebäude- und Immobilienmanagement (GIM) des Landkreises Dahme-Spreewald saniert den straßenbegleitenden Geh- und Radweg von Schulzendorf nach Waltersdorf, wie in einer Pressemitteilung angekündigt wird. Die Bauarbeiten an der Kreisstraße K 6160 beginnen demnach am kommenden Dienstag, dem 25. Mai.

Während der vierwöchigen Bauzeit könne es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Die Sanierung erfolgt im Rahmen der Radwegeunterhaltung durch den Kreis. Rund 37 000 Euro nimmt man für das Projekt in die Hand. Der Landkreis Dahme-Spreewald hat im Rahmen eines öffentlichen Ausschreibungs- und Vergabeverfahrens die Bauleistungen an eine regionale Tief- und Straßenbaufirma aus Krausnick-Groß Wasserburg vergeben. Wenn alles nach Plan läuft, solle die Bauzeit voraussichtlich am Freitag, dem 18. Juni, enden. Dann soll der Radweg fertiggestellt sein.

Die Kreisverwaltung bittet in der Pressemitteilung um Verständnis für eventuell während der Bauzeit auftretende Einschränkungen. Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer sollten aufmerksam fahren und auf die zusätzlichen Verkehrsbeschilderungen bei der Baustelle achten. Um den Baustellenbereich ausreichend zu sichern, wird es möglicherweise einige Änderungen auf der Strecke geben.

Von MAZonline