Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Schwan verendet auf der Autobahn
Lokales Dahme-Spreewald Schwan verendet auf der Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 05.12.2016
Quelle: Patrick Pleul (Genrefoto)
A 10 bei Schönefeld

Ein Schwan hat sich am Sonntagnachmittag zwischen der Anschlussstelle Rangsdorf und dem Schönefelder Kreuz auf die Fahrbahn der A 10 verirrt. Das Tier hat den „Ausflug“ auf die Mittelspur nicht überlebt.

Gleich zwei Autos konnten trotz Gefahrenbremsung eine Kollision mit dem Schwan nicht verhindern, der sich auf der Mittelspur niedergelassen hatte.

Menschen kamen nicht zu Schaden. Bei einem Gesamtschaden von rund 1.500 Euro blieben die Autos fahrbereit.

Von MAZonline

Reisewagen, Personenwagen, Tenderdampfloks: Die Firma PMT produziert seit fast 25 Jahren in einer kleinen Werkstatt in Thyrow Modelleisenbahnen. Inzwischen ist sie einer von nur noch drei Herstellern, die ihre Liebhaberstücke ausschließlich in Deutschland produzieren.

05.12.2016

Fünf Schichten, vier Geschmacksrichtungen, ein großer Genuss: Dominosteine versüßen die Weihnachtszeit in jedem Jahr. Wie aufwendig es jedoch ist, sie komplett per Hand zu produzieren, lernt MAZ-Reporterin Anja Meyer bei einem Schnupperkurs in der Bäckerei Heider in Niederlehme.

05.12.2016

Seit 16 Jahren richten der Verein zur Wiederherstellung der Patronatskirche und die Chorgemeinschaft Eichwalde gemeinsam das Schulzendorfer Adventskonzert aus. Was als Benefizveranstaltung begann, ist längst schöne Tradition geworden. Am Sonnabend kamen 150 Besucher, um sich in Adventsstimmung zu versetzen.

05.12.2016