Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Wo kann man sich in TF und LDS impfen und boostern lassen?
Lokales Dahme-Spreewald

Übersicht: Wo gibt es in TF und LDS Impfungen und Booster gegen Corona?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 19.01.2022
Impfaktion beim Hornbach in Ludwigsfelde am 27.11.2021 mit Ärzten der Ärzten der Hausarztpraxis Dr. Drews 
Impfaktion beim Hornbach in Ludwigsfelde am 27.11.2021 mit Ärzten der Ärzten der Hausarztpraxis Dr. Drews  Quelle: privat
Anzeige
Teltow-Fläming/Dahme-Spreewald

Die Impfkampagne gegen das Corona-Virus hat Fahrt aufgenommen, ist aber lange noch nicht am Ziel. Zum Schutz auch gegen die Omikron-Variante sollen schnell viele weitere Menschen geimpft werden, das ist das erklärte Ziel der Bundesregierung.

Für viele stellt sich nun die Frage: Wo und wann kann ich mich jetzt schnell impfen oder boostern lassen? Wir haben hier zusammengetragen, welche Impfaktionen in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming es derzeit gibt. Dieser Text wird laufend aktualisiert (Stand: 19. Januar). Wenn hier eine Impfaktion fehlt oder Sie eine Impfaktion organisieren, melden Sie sich gern bei uns (am besten per Mail unter desk.df@maz-online.de).

Kinder-Impfungen in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald

Für Kinder-Impfungen wenden Sie sich bitte grundsätzlich an Ihren Kinderarzt. Die Kassenärztliche Vereinigung hat zudem eine Liste der Arztpraxen in Brandenburg veröffentlicht, die Kinder impfen.

Danach bieten folgende Praxen in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald auch Impfungen für Kinder an, die keine Patienten in der Praxis sind:

Dipl.-Med. Birgit Augustin, Blankenfelde-Mahlow, Am Bahnhof 4,, 03379-372521 (ab 20. Dezember)

Dipl.-Med. Heike Warda Blankenfelde-Mahlow, Zossener Damm 42 03379-371489 (ab Januar 2022)

Mandy Volknant, Ludwigsfelde, Potsdamer Str. 55 B, 03378-870174

Ulrike Feder, Med. Einrichtungs GmbH Wildau, Wildau Freiheitstr. 98 03375-5256390

Dr. med. Anne-Katrin Woitke/ Dr. med. Konrad Woitke, Lübben, Schillerstraße 29, 03546-278481

Dr. med. Inis Schönfelder, Lübben, Virchowstr. 1 b, 03546-4137

Außerdem bietet das Krankenhaus Ludwigsfelde zweimal im Monat offene Impftermine für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren an. Der nächste findet am 19. Januar von 15 bis 18.30 Uhr statt. Termine müssen vorab gebucht werden. Sie werden ausschließlich online unter www.ludwigsfelde.de/impftermin vergeben.

Einzelne Impfaktionen, bei denen auch Kinder geimpft werden, finden Sie in der folgenden Übersicht über alle Impfaktionen.

Diese Impfaktionen und Impfstellen gibt es in Teltow-Fläming:

Grundsätzlich wird in vielen Haus- und Facharztpraxen geimpft, allerdings nur mit Termin. Termine vergeben die jeweiligen Praxen.

Hier finden Sie eine Übersicht über die impfenden Ärzte in Teltow-Fläming.

Impfzentrum Luckenwalde

Das Impfzentrum in der Fläminghalle in Luckenwalde ist montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Termine können online gebucht werden unter www.teltow-flaeming.de/corona-impfung. Impfungen sind aber auch ohne Termin möglich. Im Impfzentrum Luckenwalde gibt es fünf Impfstraßen, an denen die Vakzine von Biontech und Moderna verabreicht werden.

Boosterimpfungen sind im Impfzentrum ab drei Monaten nach der Zweitimpfung möglich.

Berliner Ring: Der MAZ Newsletter für Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming

Der Newsletter für aktuelle Themen in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Ludwigsfelde

Auch im Ludwigsfelder Krankenhaus gibt es täglich außer sonntags die Möglichkeit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen.

Die Termine mittwochs, donnerstags und freitags können unter www.ludwigsfelde.de/impftermin vereinbart werden. Es sind Erst- und Zweitimpfungen ab 12 Jahren möglich. Booster-Impfungen können inzwischen unabhängig vom Alter (ab 12 Jahren) gebucht werden.

Die buchbaren Zeitfenster sind jeweils für Termine in der Folgewoche freigeschaltet. Wer einen Termin gebucht hat, wird gebeten, einen ausgefüllten Anamnesebogen (rki.de) mitzubringen.

Seit 18. Dezember wird die Impfstelle im Ludwigsfelder Krankenhaus durch den Landkreis und die DRK-Flüchtlingshilfe verstärkt. Die von ihnen angebotenen Termine am Montag, Dienstag und Samstag können im Buchungsportal des Landkreises reserviert werden: www.teltow-flaeming.de/corona-impfung

Großbeeren

Das Team des Großbeerener Ärztehauses um Christian Schäfer macht jeden Dienstag ein Impfangebot ohne Termin. Von 15 bis 18 Uhr kann sich jeder in der Praxis, Berliner Straße 32, impfen lassen – so lange der Vorrat an Impfstoff reicht.

Blankenfelde-Mahlow

Das Mobile Impfteam des Landkreises bietet am Freitag, 21. Januar, eine Impfaktion in Mahlow an. Der Impfbus steht von 11 Uhr bis 17 Uhr am Vereinshaus Mahlow, Immanuel-Kant-Straße 3-5. Verimpft wird Biontech.

Da die vom Bus mitgeführte Impfstoffmenge begrenzt ist, ist eine Terminvereinbarung unter der Rufnummer 03379 333-125 oder per Mail an hauptamt@blankenfelde-mahlow.de erforderlich. Mitzubringen sind Impfausweis, Ausweis, Krankenversicherungskarte und ein ausgefüllter Anamnesebogen.

Dahme

Das mobile Impfteam des Landkreises kommt am Mittwoch, 19. Januar, erneut nach Dahme. Geimpft wird ohne Termin von 11 bis wahrscheinlich 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Für einen reibungslosen Ablauf der Impfaktion wird darum gebeten, den Impfausweis und die Krankenversicherungskarte mitzubringen.

Rangsdorf

Am Donnerstag, 20. Januar, macht das mobile Impfteam des Landkreises Station in Rangsdorf. Geimpft wird ohne Termin im Sitzungssaal des Rathauses von 11 bis voraussichtlich 17 Uhr.

Um Wartezeiten zu vermeiden, können auch Termine vorab unter www.rangsdorf.de reserviert werden. Für einen reibungslosen Ablauf der Impfaktion wird darum gebeten, den Impfausweis und die Krankenversicherungskarte mitzubringen.

Am Mellensee

Am Mittwoch, 26. Januar, findet eine Impfaktion in der Gemeinde Am Mellensee statt. Das mobile Impfteam steht von 11 bis voraussichtlich 17 Uhr in der Sporthalle Mellensee, Hauptstraße 21, für Impfungen ohne Termin bereit. Für einen reibungslosen Ablauf der Impfaktion wird darum gebeten, den Impfausweis und die Krankenversicherungskarte mitzubringen.

Diese Impfaktionen und Impfstellen gibt es in Dahme-Spreewald

Im Landkreis Dahme-Spreewald impfen zahlreiche Hausärzte.

Impfzentrum Schönefeld

Das Impfzentrum im Flughafen Schönefeld (BER-Terminal 5) istvon Dienstag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Geimpft wird ohne Termin. Als Impfstoffe stehen seit dem 10. Dezember sowohl Biontech als auch Moderna zur Verfügung. Allerdings wird der Biontech-Impfstoff ausschließlich für Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen bei Menschen unter 30 Jahren eingesetzt. Alle Über-30-Jährigen erhalten Moderna.

Das Impfzentrum befindet sich im Terminalbereich M und kann über den Parkplatz P56 erreicht werden. Den Parkausweis kann man am Check Out gegen einen Ausfahrschein eintauschen.

A10-Center Wildau

Geimpft wird in der Impfstelle im A-10-Center in Wildau. Sie befindet sich im ersten Obergeschoss und ist barrierefrei über die Zugänge Nord und West zu erreichen. Geöffnet ist sie dienstags bis samstags jeweils von 9.30 Uhr bis etwa 17 Uhr, geimpft wird ohne Termin.

Geimpft werden alle ab 12 Jahren. Als Impfstoffe stehen Moderna für Personen ab dem 30. Lebensjahr und Biontech vor allem für Personen zwischen dem 12. und 29. Lebensjahr zur Verfügung. Der Zugang zur Impfstelle erfolgt über ein Warteschlangenmanagement in der Reihenfolge der ankommenden Personen. Betrieben wird die Impfstelle vom ASB im Auftrag des Landkreises.

Königs Wusterhausen

In Königs Wusterhausen gibt es einen Impfpunkt in der Paul-Dinter-Halle, Eingang/Zufahrt über die Maxim-Gorki-Straße/Ecke Jahnstraße. Er ist Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Pro Tag stehen 100 Impfdosen Biontech zur Verfügung. Die Stadt weist darauf hin, dass jeder Besucher seinen Personalausweis und seinen Impfausweis mitbringen muss. Geimpft werden ausschließlich Erwachsene ab 18 Jahren.

Am Mittwoch, 19. Januar, und Mittwoch, 9. Februar, gibt es jeweils zwischen 14 und 18 Uhr Impftage ohne Termin für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 17 Jahren. Die Kinder und Jugendlichen müssen von mindestens einem Sorgeberechtigten begleitet werden.

Mittenwalde

Am 29. Januar von 9 bis 13 Uhr findet in der Mehrzweckhalle in Mittenwalde eine Impfaktion für Kinder und Erwachsene statt. Organisiert wird sie von der Stadt Mittenwalde in Zusammenarbeit mit der Königs Wusterhausener Arztpraxis Klugewitz. Eine Terminvereinbarung ist notwendig, sie ist bis spätestens 27. Januar unter 033764 / 8980 oder per Mail an termin@mittenwalde.de möglich. Damit sollen möglichst kurze Wartezeiten erreicht werden.

Lübben

Der DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald betreibt eine offene Impfstelle in Lübben, im DRK-Zentrum Lübben, Am Ostergrund 20. Sie ist dienstags bis samstags von 8 Uhr bis etwa 12.30 Uhr geöffnet.

Täglich stehen etwa 100 Impfdosen Biontech zur Verfügung. Im Moment erfolgen die Impfungen noch ohne Terminvergabe. Das DRK weist darauf hin, dass dass sich der Wartebereich außerhalb des Gebäudes befindet und nicht überdacht ist. Das Tragen einer medizinischen Maske sowie die Einhaltung der AHA-Regeln sind Pflicht. Mitzubringen oder vor Ort auszufüllen sind folgende Dokumente: Pdf Anamnese- und Einwilligungsbogen und Pdf Aufklärungsmerkblatt.

Niewitz (Bersteland)

Die Impfstelle der Vincera Klinik Spreewald, Privatklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Van der Valk Allee 2, 15910 Bersteland OT Niewitz, steht seit 14. Dezember allen Impfwilligen ab 18 Jahren zur Verfügung. Öffnungszeiten: Täglich von 10 -16 Uhr für Erst-, Zweit- und Drittimpfungen ohne Anmeldung. Bitte folgen Sie mit Ihrem Fahrzeug der Beschilderung und halten Sie direkt vor der Impfstelle. Bitte warten Sie dort im Fahrzeug, das Personal kommt zu Ihnen.

Tagesaktuell können die Zeiten je nach Impfstoffverfügbarkeit angepasst werden. Verimpft werden die jeweils gelieferten Impfstoffe (solange der Vorrat reicht). Impfwillige ab 30 Jahren erhalten Spikevax von Moderna. Impfwillige bis 29 Jahre und Schwangere erhalten, soweit verfügbar, Comirnaty von Pfizer/Biontech.

Aktuelle Zeiten in Abhängigkeit von der Impfstoffversorgung gibt es auf der Seite der Klinik.

Luckau

Impfstelle im Ärztehaus des Evangelischen Krankenhauses Luckau, Berliner Straße 4, Öffnungszeiten Dienstag und Donnerstag von 13.30 bis 15. 30 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 03544 58365 – der Anschluss ist immer Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 16 Uhr besetzt. Mehr Informationen auf der Homepage des Krankenhauses.

Weitere Impfaktionen im Süden des Landkreises finden sie auf der Landkreis-Homepage.

Von cas/jap/vb/ver