Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Verkehrsinformationen zum Schlossfest in Königs Wusterhausen
Lokales Dahme-Spreewald Verkehrsinformationen zum Schlossfest in Königs Wusterhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 30.08.2013
Rund um das Schloss in Königs Wusterhausen wird am Wochenende gefeiert.
Rund um das Schloss in Königs Wusterhausen wird am Wochenende gefeiert. Quelle: Gerlinde Irmscher
Anzeige
Königs Wusterhausen

Die Innenstadt von Königs-Wusterhausen verwandelt sich ab heute Abend und übers Wochenende in eine große Schlossfestmeile mit mehreren Bühnen und buntem Markttreiben. Bei einem Fest dieser Größenordnung lassen sich jedoch Verkehrsbeeinträchtigungen nicht ganz vermeiden. Um das Festgelände abzugrenzen und einen gefahrlosen Auf- und Abbau zu gewährleisten, ist das gesamte Gebiet für jeglichen Verkehr – ausgenommen Rettungsfahrzeuge – gesperrt und in mehrere Bereiche unterteilt.

Zum Sperrbereich 1 gehören Kirchplatz, Gerichtsstraße und Schlossplatz bis an die Kreuzung zur Bundesstraße 179, Max-Werner-Straße, Bahnhofstraße von Friedrich-Engels-Straße bis B179. Von Samstag 6 Uhr bis Sonntag 24 Uhr dient er als Parkfläche für Akteure mit Genehmigung.
Zum Sperrbereich 2 gehören die Scheederstraße von Am Amtsgarten bis Schlossstraße. Hier ist gesperrt von Samstag 6 Uhr bis Sonntag um 20 Uhr.

Im Sperrbereich 3 befinden sich die Jahnstraße, Friedrich-Engels-Straße von Eichenallee bis Jahnstraße und die Maxim-Gorki-Straße bis Eichenallee. Gesperrt ist in diesem Bereich von Samstag 11 Uhr bis Sonntag um 13 Uhr.

Des Weiteren werden an diesem Wochenende zusätzliche Halteverbotszonen eingerichtet. Am morgigen Festtag ist auch der Busverkehr der Regionalen Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald (RVS) eingeschränkt. Die Haltestellen Schloss, Krankenhaus und Kirchplatz werden nicht bedient. Während des Festumzuges, der um 12 Uhr beginnt, bleiben die Busse an den Haltestellen stehen. Bei der Odeg und der S-Bahn (S 46) besteht am Wochenende Schienenersatzverkehr.

Für Besucher des Schlossfestes in Königs Wusterhausen, die deswegen lieber mit dem Auto anreisen, wird es gegen eine kleine Gebühr einen Shuttleservice vom Parkplatz am Königspark bis ins Festgebiet geben.

MAZ

Dahme-Spreewald Kundin wird stehengelassen - Unmut über Taxifahrer in Zeuthen
29.08.2013
Dahme-Spreewald Eltern erbost über gekürzte Lehrerstunden - Stundenausfall in Wildau sorgt Ärger
29.08.2013
Dahme-Spreewald Rosemarie Werner von der "Erinnerungsbibliothek DDR" über die Sammlung sozialistischer Biografien - "Das sind keine Märchenbücher"
29.08.2013