Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wildau A 10-Center: Dieb greift Wachschutzmitarbeiter an
Lokales Dahme-Spreewald Wildau A 10-Center: Dieb greift Wachschutzmitarbeiter an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 16.05.2019
Quelle: dpa-Zentralbild
Wildau

Angestellte eines Wachschutzunternehmens riefen am Donnerstag kurz nach 5 Uhr die Polizei zum A-10-Center nach Wildau, da sie einen mutmaßlichen Dieb auf frischer Tat gestellt und festgehalten hatten. Er hatte offenbar versucht, aus den Leergutcontainern zu stehlen, als er überrascht worden war.

Der 47-Jährige griff daraufhin einen 44-jährigen Mitarbeiter an und verletzte ihn leicht. Der Verletze wird bei Bedarf einen Hausarzt aufsuchen. Gegen den nunmehr Beschuldigten wurden Ermittlungsverfahren wegen des versuchten Diebstahls und der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Von MAZ

Wildau Wildau / Im Kleinbus zum Einkauf - Diese Hilfe nehmen Wildauer Senioren dankbar an

Einsteigen bitte zur Fahrt ins A10-Center. Dazu lädt die Wildauer Wohnungsgenossenschaft betagte Mieter ein. Der Kleinbus fuhr jetzt zum ersten Mal.

19.05.2019

Wann der beliebte Familientreff „Kleeblatt“ in Wildau wieder öffnet, ist nicht absehbar. Eine Mitarbeiterin ist erkrankt. Die Frage nach einer Vertretung hat der Bürgermeister beantwortet.

16.05.2019

Am Freitag findet zum dritten Mal die Lange Nacht der Wirtschaft statt, an der sich insgesamt 19 Unternehmen beteiligen. Wieder mit dabei: die Wildauer Schmiede- und Kurbelwellenwerke. Erstmals macht auch Phoenix-Berlin aus Niederlehme mit.

18.05.2019