Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wildau Starkstromkabel gestohlen: 13.000 Euro Schaden
Lokales Dahme-Spreewald Wildau Starkstromkabel gestohlen: 13.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 10.05.2019
Quelle: dpa-Zentralbild
Wildau

Auf einer Wohnhaus-Baustelle an der Straße des Friedens in Wildau trieben in der Nacht zum Freitag Kabeldiebe ihr Unwesen, wie der Polizei in den Morgenstunden angezeigt wurde.

Einer ersten Übersicht zufolge waren etwa 70 Meter Starkstromkabel gestohlen worden, was einen Verlust von rund 13.000 Euro darstellt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZ

Seit ein paar Wochen gibt es in Wildau ein neues Angebot für Kinder für kreativen Tanz und Ballett. Die MAZ besucht Kursleiterin Angelika Curt und ihre Schülerinnen bei einer Stippvisite.

09.05.2019

Nachruf: Der frühere TH-Vizepräsident Ralf Vandenhouten ist gestorben. Er war seit dem Jahr 2000 Professor für Telematik an der Technischen Hochschule Wildau.

08.05.2019

Bei der Bürgermeisterwahl in Wildau gab es keinen Sieger. Die Entscheidung fällt nun in der Stichwahl am 26. Mai. Das Echo in der Stadtpolitik und im Netz ist durchwachsen.

06.05.2019