Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wildau Streit an Imbiss eskalierte
Lokales Dahme-Spreewald Wildau Streit an Imbiss eskalierte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 09.04.2019
Quelle: dpa
Wildau

Am Montagnachmittag kam es gegen 16 Uhr in der Karl-Marx-Straße in Wildau zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern an einem Imbiss.

Der Streit verlagerte sich nach ersten Ermittlungen in die Räumlichkeiten, wobei ein 33-jähriger Iraker seinen 24-jährigen Landsmann mit einem Messer verletzte.

Der Geschädigte setzte sich zur Wehr, sodass der Tatverdächtige ebenfalls verletzt wurde und flüchtete. Im Zuge der Fahndung konnte der 33-Jährige in der Friedrich-Engels-Straße angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Der 24-jährige Iraker wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen und behandelt.

Die Polizei leitete Ermittlungen wegen der gefährlichen Körperverletzung ein.

Von MAZ

Am Friedhof in Wildau konnten Diebe am Sonntagabend zwei Handtaschen aus einem abgestellten Pkw stehlen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf über 1000 Euro.

08.04.2019

Eine kleine Wildauer Firma sorgt mit ihren Aufstellern für große Aufmerksamkeit. In dieser Form sollen sie sogar einzigartig sein. Der Chef will einer Unsitte den Kampf ansagen.

05.04.2019

Bei der Bahn wird in den kommenden Tagen an mehreren Stellen gebaut. Betroffen sind unter anderem die S 46, S 8, S 85, RE 2, RE 5, RE 7 und RB 22. Die S 46 und die RB 22 werden schon am Freitagabend durch Busse ersetzt.

08.04.2019