Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wildau Sechs IT-Sicherheitsbeauftragte bestehen Prüfung
Lokales Dahme-Spreewald Wildau Sechs IT-Sicherheitsbeauftragte bestehen Prüfung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 23.07.2018
Am 20. Juli 2018 erhielten sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Zertifizierungskurs „IT-Sicherheitsbeauftragte“ (IT-SiBe) ihre Abschlussurkunden. Quelle: TH Wildau/FG Scholl
Anzeige
Wildau

An der TH Wildau haben jetzt sechs von sieben Teilnehmer eines Zertifizierungskurses für IT-Sicherheitsbeauftragte ihre Abschlussprüfung bestanden. Drei von ihnen aus Kommunalverwaltungen aus Brandenburg, drei aus Berliner Verwaltungen und einer aus einem Beratungsunternehmen, das in der Hauptstadtregion kleinen und mittleren Firmen hilft, ihre Geschäftsprozesse unter Sicherheitsgesichtspunkten zu gestalten und die Mitarbeiter für Informationssicherheit zu sensibilisieren. Die erfolgreichen Teilnehmer erhielten von Professorin Margit Scholl ihre für fünf Jahre gültigen Zertifikate. Scholl ist seit 2010 Qualifizierungsstelle der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung (BAköV) und bietet den Fortbildungskurs zweimal im Jahr an.

Von MAZonline