Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wildau Malich lässt Rücktritt weiter offen
Lokales Dahme-Spreewald Wildau Malich lässt Rücktritt weiter offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 23.10.2018
Uwe Malich (Linke) ist seit 2001 Bürgermeister in Wildau. Quelle: Oli Hein
Wildau

Wildaus Bürgermeister Uwe Malich (Linke) hat eine Oberschenkel-Operation in Berlin gut überstanden. Er ist noch im Krankenhaus und rechnet damit, in den nächsten Tagen entlassen zu werden. Ob er die Amtsgeschäfte wieder aufnehmen kann, bleibt aber ungewiss. „Ich werde mich Ende November dazu positionieren“, sagte Malich am Dienstag der MAZ.

Fahrradunfall im Mai 2017

Der 65-Jährige ist seit einem Fahrradunfall im Mai 2017 erkrankt. Er war seither nur wenige Woche im Dienst. Aus gesundheitlichen Gründen wollte er zu Ende Oktober zurücktreten, zog seinen Antrag zur Versetzung in den Ruhestand aber überraschend wieder zurück. Er hoffte, nach der jüngsten OP doch wieder fit zu werden.

Keine Untersuchung beim Amtsarzt?

Die Wildauer Stadtverordneten forderten Malich nach seinem Rücktritt vom Rücktritt per Beschluss dazu auf, sich amtsärztlich untersuchen zu lassen. So soll festgestellt werden, ob er in den kommenden sechs Monaten wieder dienstfähig sein wird. Die Stadtpolitiker bezweifeln das. Malich sagte der MAZ, er kenne den Beschluss nicht. „Wenn ich weiter arbeite, ist die Untersuchung nicht erforderlich. Wenn ich nicht weiterarbeiten kann, trete ich zurück“, sagte er.

Bürgermeister seit 2001

Uwe Malich ist seit 2001 Bürgermeister in Wildau. Im September 2017 war er für eine dritte Amtszeit wiedergewählt worden.

Von Frank Pawlowski

Zum 19. Mal hat die Kreishandwerkerschaft die Senioren zum Herbstfest eingeladen. Im Wildauer Volkshaus wurden langjährige Handwerksmeister geehrt und man verbrachte vergnügte Stunden miteinander.

22.10.2018

Kinder und Jugendliche haben in den Herbstferien die Chance, an einer Workshop-Woche in Wildau teilzunehmen. Gemeinsam mit Kulturpädagogen erarbeiten sie ein eigenes Stück, das auf der großen Bühne gezeigt wird.

20.10.2018

Die Absolventen der Technischen Hochschule Wildau wurden feierlich verabschiedet. Als Festredner kam Unternehmer Stefan Quandt.

19.10.2018