Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wildau Wie gut sind die Bürgermeister-Kandidaten?
Lokales Dahme-Spreewald Wildau Wie gut sind die Bürgermeister-Kandidaten?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 22.04.2019
Rathaus-Fenster mit Wildau-Wappen. Quelle: Frank Pawlowski
Wildau

Wie wird Wildau in acht Jahren aussehen? So lange dauert die Amtszeit eines Bürgermeisters, der am 5. Mai gewählt wird. Die MAZ will von den drei Kandidaten wissen, wie sie sich die Stadtentwicklung vorstellen.

Beim Redaktionsgespräch am 25. April 2019 um 18.3o Uhr sind wir auf die Antworten von Angela Homuth (SPD), Matthias Mnich (Linke) und Frank Vulpius gespannt. Wir reden über Wohnen, Bildung und Gewerbe in Wildau. Außerdem interessiert uns, wie die Wildauer künftig besser in die Stadtpolitik einbezogen werden.

Die Bürgermeisterkandidaten Matthias Mnich, Frank Vulpius und Angela Homuth (v.l.) bei einer Veranstaltung des Gewerbevereins Wildau. Quelle: Frank Pawlowski

Wir laden MAZ-Leser ein, an dem Gespräch teilzunehmen und die Kandidaten ebenfalls zu befragen. Wer dabei sein möchte, kann sich bis zum 24. April anmelden. Es stehen 20 Plätze zur Verfügung. Bitte schicken Sie eine Mail an kwh@maz-online.de, Betreff MAZ-Forum. Das Gespräch findet in der Lokalredaktion Königs Wusterhausen, Karl-Marx-Straße 23, statt. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich via Facebook an der Veranstaltung zu beteiligen.

Von Frank Pawlowski

Unbekannte sind am Mittwoch in ein Haus in Wildau eingebrochen. Sie durchwühlten die Räume.

18.04.2019

Um das Informationssicherheitsbewusstsein von Schülern im Alltag zu fördern, fand in der TH Wildau ein Kreativworkshop statt. Warum das Thema Datenschutz so wichtig ist und was es Aktuelles aus der Forschung gibt lesen Sie hier.

18.04.2019

Stadtrat und Bürgermeisteramt werden in Wildau neu besetzt. Die Herausforderungen für die Kommunalpolitiker sind groß. Besonders auf eine Frage werden sie schnell Antworten finden müssen.

18.04.2019