Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wildau Wildau: Rentnerin fällt beinahe auf Betrug herein
Lokales Dahme-Spreewald Wildau

Wildau: Taxifahrer rettet 62-Jährige vor Betrugsversuch

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 06.08.2021
Die Polizei ermittelt zu betrügerischen Anrufen.
Die Polizei ermittelt zu betrügerischen Anrufen. Quelle: DPA
Anzeige
Wildau/Lübben

Ein Betrüger rief am Donnerstag eine Wildauerin an. Sie sollte für eine Lügengeschichte 18.000 Euro zahlen. Ein Taxifahrer verhinderte das – die 62-Jährige war mit ihm schon auf dem Weg zur Bank. Eine Rentnerin (83) aus Lübben wurde vom angeblichen Mitarbeiter eines großen Unternehmens genötigt, einer Online-Bibliothek beizutreten. Dafür hatte sie bereits einen vierstelligen Betrag überwiesen. Der Mann (26) wollte zu ihr kommen und den Wert ihrer Bücher schätzen. Beamte fassten ihn.

Von MAZonline