Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zeuthen Alltagsrassismus: „Für viele schwer vorstellbar, dass es Migranten mit Uni-Abschlüssen gibt“
Lokales Dahme-Spreewald Zeuthen

Dahme-Spreewald: Sozialarbeiter prangert Alltagsrassismus an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 07.08.2020
In seinem früheren Leben war der Migrations- und Jugendsozialarbeiter Sebastian Janz Pfarrer. Heute betreut er geflüchtete Familien im Raum Zeuthen, Eichwalde, Wildau und Schulzendorf.
In seinem früheren Leben war der Migrations- und Jugendsozialarbeiter Sebastian Janz Pfarrer. Heute betreut er geflüchtete Familien im Raum Zeuthen, Eichwalde, Wildau und Schulzendorf. Quelle: Josefine Sack
Königs Wusterhausen

Seit dem Tod von George Floyd im US-Bundesstaat Minnesota ist „Black Lives Matter“ („Schwarze Leben zählen“) in aller Munde. Die Bewegung wendet sich...