Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zeuthen Badespaß gesichert: Freibad Miersdorf wieder geöffnet
Lokales Dahme-Spreewald Zeuthen

Zeuthen: Freibad "Miersi" in Miersdorf öffnet wieder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 29.07.2021
Im Miersdorfer See kann sich nun wieder abgekühlt werden (Symbolbild)
Im Miersdorfer See kann sich nun wieder abgekühlt werden (Symbolbild) Quelle: Sebastian Kahnert/dpa
Anzeige
Zeuthen

Wer auf der Suche nach einer Abkühlung bei den aktuell sommerlichen Temperaturen ist, kann sich nun wieder an den Miersdorfer See begeben. Denn nach kurzer Schließung hat das Freibad Miersdorf wieder für Badegäste geöffnet. So teilt die Gemeinde mit, dass das beliebte Seebad seit Mittwoch wieder besucht werden kann.

Grund für die kurzzeitige Schließung des Freibads war ein Personalmangel bei den Rettungsschwimmern, wie Bürgermeister Sven Herzberger (parteilos) MAZ erklärt. So sei lediglich ein Rettungsschwimmer arbeitsfähig gewesen.

Berliner Ring: Der MAZ Newsletter für Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming

Der Newsletter für aktuelle Themen in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

„Jetzt können wir nach großen Bemühungen eine ausreichende qualifizierte Besetzung und damit die Sicherheit für alle Badegäste wieder gewährleisten“, so Herzberger. Dennoch bleibt es nach wie vor bei den eingeschränkten Öffnungszeiten. So kann das „Miersi“ derzeit Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr besucht werden.

Das Freibad Miersdorf war für wenige Tage geschlossen Quelle: Anne Mareile Walter

Von Joice Saß