Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Elbe-Elster Feuerwehr gibt Entwarnung nach Brand in Recyclingfabrik
Lokales Elbe-Elster Feuerwehr gibt Entwarnung nach Brand in Recyclingfabrik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 05.08.2018
Brand in Recyclingfirma in Schönewalde konnte unter Kontrolle gebracht werden. Quelle: Jens Berger
Schönewalde

Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schönewalde sollte es am Sonnabend ein besonders ereignisreicher und langer Arbeitstag werden. Gegen Mittag wurde in einer ortsansässigen Recyclingfirma zu einer Rauchentwicklung kommen, die schon kurze Zeit später zu einem ausgewachsenen Brand mutierte. Zwei Lagerhallen des Betriebes konnten den Flammen nicht stand halten und stürzten ein, die Feuerwehr forderte die Bewohner der Stadt dazu auf, Türen und Fenster der Wohnungen geschlossen zu halten.

Brandursache bislang noch unklar

Nun konnte der Brand, dessen Ursache, bisher noch unklar ist, laut Angaben der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden. Laut Medienberichten gibt es keine offenen Flammen mehr, auch an die Bewohner der Stadt konnte Entwarnung ausgerufen werden und Fenster und Türen dürfen wieder geöffnet werden. Die Erleichterung bei den Anwohnern dürfte nicht gerade gering ausfallen, zwischenzeitlich hatte es sogar eine Gefahrenwarnung der Regionalleitstelle Nordwest gegeben – diese ist inzwischen aber aufgehoben. Nun gilt es, die Brandursache ausfindig zu machen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZ-Online

In Schönewalde brennt es seit Samstagmittag auf dem Gelände einer Recyclingfirma. Anwohner werden aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Feuerwehr ist nonstop im Einsatz gegen die Flammen.

04.08.2018

Nach einem Hausbrand im Elbe-Elster-Kreis ist eine tote Person gefunden worden. Ein weiteres Paar, dass ebenfalls in dem Gebäude wohnte, konnte sich retten.

29.05.2018

Gegen einen Mann aus Herzberg ermittelt die Polizei wegen Handels mit unverzollten Zigaretten und wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Bei dem Mann sind außer unverzollter Zigaretten auch Revolver, Pistolen und andere Waffen gefunden worden.

08.05.2018