Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Lokales Diese Potsdamer Bäcker haben am Donnerstag geöffnet
Lokales Diese Potsdamer Bäcker haben am Donnerstag geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 30.10.2019
Die Krönung des Frühstücks: frische Brötchen mit Vollkorn, Sesam oder Mohn. Quelle: Peter Kneffel/dpa
Potsdam

Diese Bäcker haben auch am Reformationstag für ihre Kunden geöffnet:

Bäcker Wiedemann, Friedrich-Engels-Straße 100 (Hauptbahnhof), geöffnet von 8 bis 20 Uhr;

Mecklenburger Backstuben, Friedrich-Ebert-Straße 19, 8 bis 16 Uhr, sowie Hermann-Elflein-Straße 25, 7 bis 17 Uhr;

Le Crobag, Friedrich-Engels-Straße 99 (Hauptbahnhof), geöffnet von 4 bis 20.30 Uhr;

Bäckerei und Konditorei Fahland, Friedrich-Ebert-Straße 98, von 8 bis 18 Uhr, sowie Brandenburger Straße 43, 7 bis 17 Uhr und Lindenstraße 52, 7 bis 18 Uhr; Müselers Brotladen, Geschwister-Scholl-Straße, 8 bis 11 Uhr;

Bäckerei Exner, Jacob-von-Gundling-Straße 12, 7 bis 18 Uhr und Newtonstraße 14/Johannes-Kepler-Platz 3A, geöffnet von 7 bis 18 Uhr sowie Altes Bahnwerk 8, geöffnet von 6 bis 18 Uhr und Karl-Liebknechtstraße 14, 6.30 bis 18 Uhr;

Bäckerei Thonke, Potsdamer Straße 186, 7 bis 18 Uhr.

Groß Glienicke:

Bäckerei Exner Café, Potsdamer Chausee 108, 6 bis 18 Uhr.

Eiche:

Bäckerei Exner, Kaiser-Friedrich-Straße 141 (Carl-Dähm-Straße 3), 6.30 bis 18 Uhr.

Fahrland:

Bäckerei Exner, Von-Stechow-Straße 10, 7 bis 18 Uhr.

Von MAZonline

Eine 53-jährige Frau hat sich am Montag in Oranienburg auf das Motorrad ihres Lebensgefährten gesetzt und versehentlich Gas gegeben. Das Zweirad fuhr los und die Frau überschlug sich mehrfach mit dem Gefährt.

08.10.2019

Ein 72 Jahre alter Trabant-Fahrer hat sich am Mittwoch bei Pritzwalk überschlagen. Der Verletzte ist im Krankenhaus. Die Hundehilfe übernahm seinen Hund aus dem Unfallwagen.

03.10.2019

Anlässlich des Tages der offenen Tür schauten am Sonntag zahlreiche Liebenwalder sowie Einwohner aus den Ortsteilen beim Gerätehaus in der Ernst-Thälmann-Straße vorbei. Dort trafen sie unter anderem auch die Minis, die seit dem vorigen Jahr zu den Brandschützern in der Stadt gehören.

11.08.2019