Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Aggressiver Fußgänger verletzt Beamte
Lokales Havelland Aggressiver Fußgänger verletzt Beamte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 01.03.2018
Polizeibeamte mussten in Brieselang einen aggressiven Fußgänger stellen.
Polizeibeamte mussten in Brieselang einen aggressiven Fußgänger stellen. Quelle: Dpa
Anzeige
Brieselang

Über mangelnde Wahrnehmung beklagte sich am Mittwochnachmittag ein 21-Jähriger Fußgänger in der Karl-Marx-Straße in Brieselang. Offenbar fühlte sich der Mann von einem 63-jährigen Autofahrer nicht ausreichend beachtet. Der junge Mann machte daher zunächst lautstark auf sich aufmerksam und trat anschließend gegen den Außenspiegel.

Junger Mann ging auch auf Beamte los

Als der Fahrer dann ausstieg schlug der 21-Jährige auf ihn ein und lief anschließend weiter. Der Autofahrer verfolgte den Mann daraufhin und allarmierte die Polizei. Die eintreffenden Polizeibeamten konnten den 21-Jährigen schließlich stellen. Während einer ersten Vernehmung wurden die Beamten dann ebenfalls aggressiv angegangen und verletzt, blieben aber dienstfähig.

Gegen den 21-Jährigen wurden daraufhin anzeigen gefertigt. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde er seiner Mutter übergeben.

Von MAZonline