Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Berauscht in Falkensee unterwegs
Lokales Havelland Berauscht in Falkensee unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 03.06.2015
Ein Betrunkener ging der Polizei bei einer Kontrolle ins Netz.
Ein Betrunkener ging der Polizei bei einer Kontrolle ins Netz. Quelle: dpa
Anzeige
Falkensee

Ein Zeuge informierte die Polizei am Dienstag, dass in Falkensee ein Autofahrer im angetrunkenen Zustand unterwegs sei. Die Beamten konnten den 59-jährigen Mann aus Falkensee in der Bredower Straße stoppen und kontrollieren. Er pustete sich auf den hohen Wert von 3,3 Promille und musste sich einer Blutprobe unterziehen. Er durfte nicht mehr weiterfahren und muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Falkensee: Werkzeuge gestohlen

In der Nacht zu Dienstag ist in der Heckmannstraße und in der Clara-Zetkin-Straße von Falkensee jeweils ein Kleintransporter aufgebrochen worden. In einem Fall wurde das Blech der Schiebetür aufgeschnitten, im anderen Fall eine Seitenscheibe aufgeschoben. Aus beiden Firmentransportern wurden diverse Werkzeuge und Maschinen gestohlen. Ob beide Taten im Zusammenhang stehen, wird noch geklärt.

Elstal: Scheibe von Arztpraxis eingeschlagen

Eine Reinigungskraft teilte der Polizei am Mittwochmorgen mit, dass jemand ein Fenster zu einer Arztpraxis in der Rosa-Luxemburg-Allee von Elstal eingeschlagen hat. Die Polizeibeamten stellten vor Ort fest, dass anscheinend jemand versucht hatte, das Fenster aufzuhebeln und als dies nicht gelang, dann die Scheibe einschlug. Die Praxisräume betraten die Täter aber offensichtlich nicht. Möglicherweise wurden sie gestört. Wie hoch der Schaden ist, war noch nicht klar.

Von MAZ online

Havelland Außergewöhnliche Spargel-Kreationen bringen Abwechslung - Das königliche Gemüse
03.06.2015
Havelland 13.000 Unterschriften in Potsdam übergeben - Eltern zwingen Landtag zur Debatte
06.06.2015
Havelland Spielplatz am Rathenower Weinberg - Land der Echsen und Kristalle
03.06.2015