Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brieselang Brieselang: Betrunkener Autofahrer überschlägt sich
Lokales Havelland Brieselang Brieselang: Betrunkener Autofahrer überschlägt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 10.09.2019
Die Polizei machte noch vor Ort einen Atemalkoholtest. Quelle: dpa
Brieselang

Ein 42-Jähriger Autofahrer wurde am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der L 201 zwischen Alt Brieselang und dem Abzweig nach Brieselang leicht verletzt. Der Mann hatte die Kontrolle über sein Auto verloren, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Rettungskräfte mussten den 42-Jährigen aus seinem Fahrzeug befreien. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Polizei führte vor Ort einen Atemalkoholtest durch

Da die eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch bemerkten, führten sie noch vor Ort einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 1,29 Promille. Die Beamten stellten daraufhin den Führerschein des Mannes sicher und nahmen eine Unfallanzeige auf. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15 000 Euro.

Von MAZonline

Die Brieselanger Feuerwehr musste Samstagnachmittag ein brennendes Motorrad in der Ortslage löschen. Personen kamen nicht zu Schaden.

08.09.2019

Immer wieder seien Brieselanger Jugendliche von Anwohnern von den öffentlichen Freiflächen im Gemeindegebiet vertrieben worden. Daraus, dass es dort erlaubt ist zu spielen und zu bolzen weisen nun Schilder in, die Niklas Jung vom Jugendklub „Millennium“ und Bürgermeister Wilhelm Garn nun aufstellten.

06.09.2019

Seit fünf Jahren hat die holländische Firma Collé eine Niederlassung im Gewerbegebiet in Zeestow. Dort werden Baumaschinen und Hebebühnen verkauft und vermietet. Nun wird erneut investiert.

05.09.2019