Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brieselang Fahrer vermutet Brand im Müllfahrzeug – und kippt alles auf die grüne Wiese
Lokales Havelland Brieselang Fahrer vermutet Brand im Müllfahrzeug – und kippt alles auf die grüne Wiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 25.03.2019
Zum Glück hatte sich der Müll nicht entzündet. Quelle: Julian Stähle
Brieselang

Weil er eine Rauchentwicklung festgestellt hatte, stoppte der Fahrer eines Müllentsorgungsfahrzeuges am Montagmorgen seinen Lkw in Brieselang. Er befürchtete, dass sich der darin befindliche Müll entzündet haben könnte.

Für die herbeigerufenen Feuerwehrleute gab es nichts zu tun. Quelle: Julian Stähle

Anschließend wurde die Feuerwehr der Gemeinde gerufen. Um an den vermeintlichen Brandherd zu gelangen, blieb allerdings nur eine Möglichkeit: Der Inhalt des Müllautos wurde auf einer Wiese in der Ortslage abgekippt.

Die Mülltüten wurden danach verteilt, allerdings konnten die Einsatzkräfte kein Feuer feststellen und mussten somit nicht tätig werden. Ein Spezialunternehmen wurde gerufen, um den Müll wieder zu beseitigen.

Von MAZ Havelland

Der 55-jährige Ketziner will für die CDU in den Landtag. Der Pflegedienstdirektor setzt vor allem auf die Themen Pflege, Sicherheit und Wirtschaft. Im Wahlkreis 5 tritt er gegen zwei bekannte Gesichter an.

21.03.2019

Eine 77-jährige Radfahrerin kam Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall in Brieselang ums Leben. Die Frau hatte beim Abbiegen einen Pkw übersehen. Die Landesstraße 201 musste eine Stunde voll gesperrt werden.

20.03.2019

Noch müssen Bahnfahrer auf dem Bahnhof in Brieselang unter freiem Himmel auf ihren Zug warten. Der Verkehrsverbund hat nun entschieden, die Bahnsteige zu überdachen.

20.03.2019