Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brieselang VW Multivan in der Nacht gestohlen
Lokales Havelland Brieselang VW Multivan in der Nacht gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 03.12.2019
Trotz Fahndung wurde das Auto von der Polizei bisher nicht gefunden. Quelle: dpa
Brieselang

Weil sie plötzlich Motorgeräusche auf ihrem Grundstück in der Straße Am Schlangenhorst in Brieselang hörte, wurde eine Familie in der Nacht zum Dienstag wach. Sie sah gegen 3.25 Uhr aus dem Fenster und musste feststellen, dass Unbekannte soeben ihren VW T5 Multivan vom Grundstück gestohlen haben.

Dazu hatten die Täter das elektrische Rolltor des Carports gewaltsam aufgeschoben. Die Polizei hatte daraufhin sofort Fahndungsmaßnahmen nach dem grünen Fahrzeug eingeleitet, konnte es jedoch nicht mehr feststellen.

Das Auto hat das polizeiliche Kennzeichen: HVL –V555. Der Schaden wird auf etwa 28 000 Euro geschätzt.

Von MAZ Havelland

In der Vorweihnachtszeit ist im Kulturzentrum Rathenow auf dem Märkischen Platz immer die Weihnachtsausstellung zu sehen.Diesmal sind viele Künstler dabei, die zum ersten Mal an der Schau teilnehmen.

02.12.2019

Das Grab des 1993 verstorbenen Künstlers Hans Klakow wurde vor fünf Jahren zum Ehrengrab ernannt und hätte damit dauerhaft Bestand gehabt. Jetzt erfuhren die Gemeindevertreter überraschend, dass es aufgelöst worden ist und der Grabstein in einem Ehrenhain steht.

28.11.2019

Eine Karawane von Traktoren machte sich Dienstagfrüh aus dem Havelland auf in Richtung Brandenburger Tor. Die Landwirte protestieren dort gegen das geplante Agrarpaket. Nach 15 Uhr setzt die Rückreise der Landwirte ein.

26.11.2019