Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Uwe Feiler als Staatssekretär in Berlin vereidigt
Lokales Havelland Uwe Feiler als Staatssekretär in Berlin vereidigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 03.12.2019
Uwe Feiler macht Karriere in Berlin. Quelle: Ministerium
Potsdam

Der brandenburgische Bundestagsabgeordnete Uwe Feiler (CDU) ist neuer Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Ministerin Julia Klöckner überreichte dem 54-Jährigen am Dienstag seine Ernennungsurkunde. Feiler folgt damit auf Michael Stübgen, der kürzlich als Innenminister von Brandenburg ernannt und vereidigt wurde.

Feiler kennt sich aus mit der Landwirtschaft. 1991 etablierte er gemeinsam mit seinen Eltern einen Spargelhof im havelländischen Spaatz. Der Betrieb wird aktuell von seiner Ehefrau geführt. Seit 2013 ist Feiler Mitglied des Bundestages. Zweimal gewann er das Direktmandat im Wahlkreis 58 (Oberhavel/Havelland II).

Von MAZonline

2007 ging die Bürgerstiftung Rathenow mit rund 140.000 Euro an den Start, inzwischen ist der Grundstock auf rund 500.500 Euro angewachsen. Davon profitieren vor allem die gemeinnützigen Vereine der Region.

02.12.2019

402 Aussteller präsentierten 2736 Tiere in 161 Rassen und Farbschlägen zur Landesverbandsschau der Kaninchenzüchter im MAFZ-Erlebnispark in Paaren im Glien. Auch Neuzüchtungen, wie die Zwergwidder-Angora, waren zu sehen.

01.12.2019

In dieser Serie der MAZ werden Menschen vorgestellt, die Ihnen schon mal über den Weg gelaufen sind, die Sie schon mal beim Einkaufen gesehen haben oder die gerade bei Ihnen nebenan eingezogen sind. Vielleicht erkennen Sie Ihren Nachbarn aus dem Westhavelland wieder?

01.12.2019