Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dallgow-Döberitz Rundgang durch die Ortsmitte
Lokales Havelland Dallgow-Döberitz Rundgang durch die Ortsmitte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 17.02.2019
Der Bahnhof in Dallgow ist eine Station auf dem Rundgang.
Der Bahnhof in Dallgow ist eine Station auf dem Rundgang. Quelle: Tanja M. Marotzke
Anzeige
Dallgow-Döberitz

Aufgrund der großen Nachfrage wird der Vortrag zum „Truppenübungsplatz Döberitz“ von Klaus Michels und Hans-Heinrich Rathjen am 21.März um 16.30 Uhr in der Dallgower Bibliothek wiederholt. Es geht um 125 Jahre Militärgeschichte im östlichen Havelland.

Treff an der Bibliothek

Außerdem erzählt Klaus Michels unterstützt von Hans-Heinrich Rathjen am 10. und 24. März bei einem Rundgang durch „Dallgows Mitte“ über die militärische Nutzung vor, während und nach den Weltkriegen an den lokalen Schauplätzen wie dem Wasserturm in der Wilhelmstraße und dem „Kaiserbahnhof“. Treffpunkt ist jeweils um 10 Uhr vor der Gemeindebibliothek Dallgow in der Bahnhofstraße 151.

Anmeldung erforderlich

Vom Bahnhof geht es über die Wilhelmstraße in Richtung Hamburger Chaussee, über die B 5 vorbei am „Sperlingskrug“ und der ehemaligen Badeanstalt zum „Sperlingshof“ und im Bogen über den Schwanengraben zurück zum Bahnhof.

Die Stecke ist über 4 Kilometer lang. Bei starkem Regen oder Glatteis entfällt die Veranstaltung. Anmeldungen sind erforderlich bis zum 5./19. März unter E-Mail: bibliothek@dallgow.de oder unter der Nummer 03322/2 27 41.

Von MAZ