Dallgow-Döberitz: Unfall an der Auffahrt zur B5
Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dallgow-Döberitz Dallgow-Döberitz: Unfall an der Auffahrt zur B5
Lokales Havelland Dallgow-Döberitz

Dallgow-Döberitz: Unfall an der Auffahrt zur B5

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 18.11.2020
Rettungskräfte brachten die beiden 75-Jährigen nach dem Unfall in ein Krankenhaus. (Symbolbild) Quelle: Stefan Körber - Fotolia
Anzeige
Dallgow-Döberitz

Mit seinem VW fuhr ein 79-jähriger Havelländer am frühen Mittwochmorgen (18. November) auf der Seeburger Chaussee (L20) von Seeburg kommend in Richtung Falkensee. Als er nach links auf die Auffahrt zur B5 einbiegen wollte, stieß er mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammen. Bei dem Unfall wurden der VW-Fahrer, seine 75 Jahre alte Beifahrerin und der 59-jähriger Transporter-Fahrer leicht verletzt. Die beiden Insassen des VW wurden von Rettungskräften zur weiteren Untersuchung anschließend ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 13.000 Euro, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen war die Ampelanlage an der Unfallstelle zum Unfallzeitpunkt außer Betrieb. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Von MAZonline