Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dallgow-Döberitz Champagnerdieb vom Havelpark schlägt wieder zu
Lokales Havelland Dallgow-Döberitz Champagnerdieb vom Havelpark schlägt wieder zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 04.11.2019
Wer kennt diesen Mann? Quelle: Polizei
Dallgow-Döberitz

Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem circa 30 Jahre alten Mann, der am 3. Juli um 20.31 Uhr im Dallgower Havelpark insgesamt 36 Flaschen Champagner gestohlen hat. Die Ware hatte einen Wert von über 1600 Euro.

Der Mann hatte sie in den Einkaufswagen gelegt und mit einer Plane abgedeckt. Mitarbeiter bemerkten am nächsten Tag, dass das Champagner-Regal leer war. Auf den Aufzeichnungen der Überwachungskameras konnten sie den Diebstahl nachverfolgen.

Der Mann hatte schon einmal zugeschlagen

Schon einen Monat zuvor hatte der Mann 20 Flaschen gestohlen. Mit der Veröffentlichung eines Fotos der jüngsten Tat bittet die Polizei erneut die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer erkennt den unbekannten Tatverdächtigen, gegen den wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls ermittelt wird?

Der Champagnerdieb. Quelle: PDWest

Alle Hinweise, die zur Identifizierung oder zur Aufenthaltsbestimmung des Unbekannten dienen, nimmt die Polizeiinspektion Havelland unter der 03322/2750 oder jede andere Polizeidienststelle des Landes Brandenburg entgegen.

Von MAZ

Mit einem Foto aus der Überwachungskamera wird jetzt ein Täter gesucht, der Ende Juni im Havelpark Dallgow Waren im Wert von mehr als 1000 Euro gestohlen hat.

04.11.2019

Ein neuer Vorstand führt den Tierschutzverein Tierheim Falkensee und Umgebung. Die Suche nach Sponsoren, Helfern und Paten geht unermüdlich weiter.

04.11.2019

Die Grünen-Fraktion in Dallgow-Döberitz setzt sich für Ladesäulen und Fotovoltaikanlagen im Gemeindegebiet ein. Die Anträgen stießen in der Gemeindevertretersitzung auf Kritik. Demnächst soll eine Klima-Arbeitsgruppe gebildet werden.

02.11.2019