Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dallgow-Döberitz MAZ-Gewinnspiel: Dallgowerin schätzt am besten
Lokales Havelland Dallgow-Döberitz MAZ-Gewinnspiel: Dallgowerin schätzt am besten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 24.10.2019
René Kutzner, Verkaufsleiter Direktvertrieb der MAZ, übergab Birgit Kelpin aus Dallgow-Döberitz den Hauptgewinn. Quelle: Danilo Hafer
Dallgow-Döberitz

Einer erfolgreichen Grillsaison im nächsten Sommer steht bei Birgit Kelpin aus Dallgow-Döberitz nichts mehr im Weg. Die Dallgowerin hat im Sommer bei einem Gewinnspiel der MAZ teilgenommen und den Hauptpreis gewonnen: einen Gasgrill der Marke Napoleon Rogue 365 im Wert von 499 Euro.

An einem Stand der Märkischen Allgemeinen im Havelpark musste die 57-Jährige schätzen, wie viele Enten sich in einem Glasbehälter befinden. „Insgesamt haben über 10 000 Personen daran teilgenommen“, sagt René Kutzner, Verkaufsleiter Direktvertrieb der MAZ. Er brachte den Hauptgewinn am Donnerstag persönlich zur glücklichen Gewinnerin.

Die konnte sich gleich doppelt freuen. „Ich hatte am Sonntag Geburtstag und das Geschenk meines Mannes kam nicht an. Er hatte es online bestellt, aber der Karton war leer.“

Den Grill sieht sie deshalb als nachträgliches Geburtstagsgeschenk, auch wenn er jetzt erst einmal in den Keller kommt. Denn im Hause Kelpin wird nur bei warmem Wetter und Sonnenschein gegrillt.

„Es haben sich aber schon Kolleginnen angekündigt, mit denen wir dann im nächsten Frühjahr grillen wollen“, so Kelpin. Hinter ihrem Haus hat sie sich gemeinsam mit ihrem Mann eine Grillecke eingerichtet. Dort soll dann auch der Hauptgewinn seinen Platz finden.

Die 57-Jährige arbeitet als Verkäuferin im Dallgower Havelpark und wohnt seit 1990 in der Gemeinde. „Ich bin wegen meines Mannes hergezogen und fühle mich hier inzwischen sehr wohl. Das Tolle ist, dass man schnell in der Stadt ist, aber trotzdem seine Ruhe hat.“

Genau so lange, wie Birgit Kelpin in Dallgow wohnt, liest sie auch schon die MAZ. „Mein Mann hat das Abo 1982 von seinen Eltern übernommen, als die MAZ noch Volksstimme hieß“, erinnert sie sich.

Wenn die Dallgowerin nicht gerade an einem MAZ-Gewinnspiel teilnimmt, kümmert sie sich um Haus und Garten. Denn ein gepflegter Rasen braucht Zuneigung. „Außerdem bin ich eine Basteltante. Ich mache viel Deko selbst, das macht mir Spaß. Jetzt kommt ja bald die Weihnachtszeit“, sagt sie.

Auch das Backen hat sie für sich entdeckt. Neben klassischen Kuchen zaubert die 57-Jährige auch Motivtorten.

Von Danilo Hafer

Über 14 Vorschläge für den Bürgerhaushalt dürfen die Dallgower am Sonnabend abstimmen. Erstmals stellt die Gemeinde im kommenden Jahr dafür 50.000 Euro zur Verfügung. Abgestimmt wird im Rathaus.

24.10.2019

Die Gemeinde Dallgow-Döberitz möchte künftig langsamer wachsen. In den nächsten drei Jahren werden viele Bauvorhaben fertiggestellt. Damit rückt die Gemeinde der 12000-Einwohnermarke näher.

23.10.2019

Auf einer rutschiger Herbststraße kam es am Freitagabend zu einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 5. Ein Fahrer kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit dem Wagen mehrfach.

20.10.2019