Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Hallo Nachbar im Osthavelland!
Lokales Havelland Hallo Nachbar im Osthavelland!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 02.10.2019
Constance Tschatschanidse (30) aus Falkensee. Quelle: Holger Kohl
Havelland

Wenn man die Brandenburger fragt, was für sie ihre Heimat ausmacht, dann hört man oft: Die wunderschöne Landschaft, die bekannte Umgebung und der Zusammenhalt vor Ort. Es sind oft die Menschen, die aus einem Wohnort eine Heimat machen.

In dieser Serie der MAZ werden Menschen vorgestellt, die Ihnen schon mal über den Weg gelaufen sind, die Sie schon mal beim Einkaufen gesehen haben oder die gerade bei Ihnen nebenan eingezogen sind. Vielleicht erkennen Sie Ihren Nachbarn aus dem Osthavelland wieder?

Und genau deshalb finden Sie in Ihrer gedruckten MAZ und auf MAZonline etwas Neues: Wir stellen hier Menschen vor, die aus dem Osthavelland kommen. Menschen, die Sie vielleicht kennen und Menschen, die Sie neu kennenlernen.

In dieser Serie der MAZ werden Menschen vorgestellt, die Ihnen schon mal über den Weg gelaufen sind, die Sie schon mal beim Einkaufen gesehen haben oder die gerade bei Ihnen nebenan eingezogen sind. Vielleicht erkennen Sie Ihren Nachbarn aus dem Osthavelland wieder?

Von Philip Rißling

Zu mehreren wetterbedingten Einsätzen rückten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren im Osthavelland am Montag aus. In den meisten Fällen räumten sie umgekippte Bäume von Straßen und Wegen. In Zeestow hatte sich das Dach der Grundschule gelöst.

30.09.2019

Im Havelland waren im September 4271 Menschen ohne Job, das ist der niedrigste Stand seit der Wende. Die Quote liegt bei 4,9 Prozent. Der Einzelhandel sucht Mitarbeiter für das Weihnachtsgeschäft.

30.09.2019

Zum sechstem Mal wurde in Ribbeck am Sonntag ein Fest rund um die bauchige Frucht gefeiert. Höhepunkt war der Kuchenwettbewerb, bei dem die Birne nicht fehlen durfte.

30.09.2019