Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Die Infiziertenkurve steigt langsamer
Lokales Havelland Die Infiziertenkurve steigt langsamer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 30.03.2020
Im Landratsamt Rathenow wird die Corona-Kreisstatistik geführt. Quelle: Bernd Geske
Anzeige
Havelland

Die Zahl der Personen im Landkreis Havelland, die mit dem Corona-Virus infiziert sind, ist auf 48 gestiegen. Das geht aus einer Statistik des Gesundheitsministeriums hervor. Danach kamen von Sonntag auf Montag zwei Neuinfizierungen hinzu. Von Samstag auf Sonntag wurden vier Neuinfizierungen gemeldet.

Vergangene Woche schneller

In der Vorwoche stiegen die Zahlen deutlich schneller. Ob das bereits ein Trend ist, will niemand bestätigen. In anderen Teilen des Landes ergaben sich zuletzt höhere Infiziertenzahlen, nachdem die Statistik noch einmal genau überprüft wurde.

Anzeige

Im Havelland befinden sich drei Personen im Krankenhaus. Alle anderen Infizierten sind in häuslicher Quarantäne und Isolation.

In der Nähe des Sees in Premnitz versammelte sich eine größere Gruppe. Quelle: Bernd Geske

Die Polizeidirektion Havelland hat derweil mitgeteilt, dass sie mehrere Versammlungen aufgelöst habe. So seien bereits am vergangenen Freitag insgesamt neun Personen, die sich am Ufer des Premnitzer Sees versammelt hatten, aufgefordert worden, den Ort zu verlassen. Sie müssen mit einer Strafanzeige rechnen. Es habe sich, so die Polizei, um fünf Männer, zwei Frauen und zwei Kinder gehandelt.

Strafanzeigen

Einen Tag später löste die Polizei eine Feier auf – wieder in Premnitz. Auf einem Privatgelände habe man sieben Personen angetroffen, die ein Lagerfeuer angezündet hatten. In Buschow wurde in einer Wohnung eine Versammlung mit neuen Personen aufgelöst. Die Polizei fertigte in allen Fällen Strafanzeigen.

Von Joachim Wilisch