Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Die MAZ sucht die schlimmsten Dreckecken
Lokales Havelland Die MAZ sucht die schlimmsten Dreckecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 23.07.2017
Ein Synonym für Rathenower Dreckecken ist das Offizierscasino in der Berliner Straße.
Ein Synonym für Rathenower Dreckecken ist das Offizierscasino in der Berliner Straße. Quelle: foto: Christin Schmidt
Anzeige
Rathenow

In Rathenow ist das Gebäude das Beispiel für fehlende Ordnung und Sauberkeit: die Ruine des ehemaligen Offizierscasinos an der Berliner Straße. Doch das verfallene Gebäude in Privatbesitz ist längst nicht die einzige Dreckecke in der Stadt. Die MAZ will diese Ecken mit ihren Lesern aufspüren. Schicken Sie uns ihre Fotos und beschreiben Sie den Zustand. Wir veröffentlichen die Zuschriften und rufen danach zur Abstimmung auf. Bei diesem Voting können die Leser die schlimmste Dreckecke der Stadt „auszeichnen“.

MAZ will zum Gespräch anregen

Später wollen wir mit den Lesern, Politikern und einigen Akteuren, die sich schon seit Jahren um Ordnung und Sauberkeit bemühen ins Gespräch kommen. Bei einem MAZ-Talk, zu dem wir im Laufe der Aktion einladen, wollen wir den Lesern, denen das Thema ein Anliegen ist, die Möglichkeit geben, ihre Kritik direkt bei den Verantwortlichen loszuwerden.

„Stinknormale Superhelden“ räumen auf

Das Offizierscasino mag als Paradebeispiel gelten, es ist aber nur eines von vielen. Die „Stinknormalen Superhelden“ sind regelmäßig in der Stadt unterwegs, um aufzuräumen. Die jungen Leute haben sich die Kostüme von Fantasie-Superfrauen und -männern angelegt und räumen den Gesellschaftsschrott weg.

Schmierereien werden überschmiert

Es gibt noch mehr Rathenower, die nicht mehr diskutieren sondern anpacken. Horst Schwenzer, Karl-Reinhold Granzow und einige weitere Mitstreiter nehmen sich regelmäßig die Trafokästen im Stadtzentrum vor, die im Laufe der Monate über und über mit Graffiti beschmiert sind. Sie überstreichen die Kästen. Nach einigen Monaten müssen sie diese Arbeit erneut erledigen.

Hundehaufen bleiben liegen

Das Thema Hundehaufen auf Gehwegen gehört auch in die Kategorie. Immer wieder werden am Sorgentelefon der MAZ Beschwerden laut, es werde zu wenig gegen die Hundehalter unternommen, die die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner nicht wegräumen.

Geregelt ist das Verhalten zu Ordnung und Sauberkeit in einer Satzung, die den äußerst schwierigen Namen „Ordnungsbehördliche Verordnung“ trägt. Hier steht genau drin, wie man sich Verhalten soll. Inklusive der Tatbestände, die ein Ordnungswidrigkeitsverfahren auslösen – wenn man erwischt wird.

Mitmachen bei der MAZ-Aktion Dreckecken

Graffiti, Lärm, Unaufgeräumte Grundstücke – alles was nicht sehr präsentabel ist soll Gegenstand dieser Aktion der Märkischen Allgemeinen sein. Ihre Bilder und Beiträge schicken Sie bitte an rathenow@maz-online.de und vermerken das Stichwort „MAZ-Aktion Dreckecken“. Bitte beschreiben Sie, wo sich der „Tatort“ befindet und nennen Sie uns Ihren Namen. Fotos bitte als JPG-Datei anhängen. Natürlich können Sie uns auch schreiben: Märkische Allgemeine, Berliner Straße 59, 14712 Rathenow.

Wir sind gespannt auf die Reaktionen unserer Leser und freuen uns schon jetzt auf die Abstimmung und das Forum.

Von Joachim Wilisch