Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Fahrer wurde schwer verletzt
Lokales Havelland Fahrer wurde schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 14.08.2017
Auf gerader Straße kam der Fahrer von der Fahrbahn ab.
Auf gerader Straße kam der Fahrer von der Fahrbahn ab. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Selbelang/Ribbeck

Schwer verletzt wurde am Sonntag der Fahrer eines Kleinkastenwagens bei einem Unfall auf der Bundesstraße 5 zwischen Selbelang und Ribbeck. Der 25-Jährige, der in Richtung Nauen fuhr, war gegen 7.30 Uhr aus ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Als die Polizei eintraf, hatte ein Ersthelfer den Schwerverletzten schon aus dem Auto geholt. Um die Unfallursache zu klären, wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Denn schon während der ersten Unfallermittlungen kam der Verdacht auf, dass der Mann alkoholisiert gewesen sein könnte. Dies schien sich auch im ersten Gespräch mit ihm im Krankenhaus zu bestätigen. Sein Alkoholgeruch war ziemlich deutlich. Die Beamten beschlagnahmten daraufhin den Führerschein des Mannes. Er wird sich nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten müssen.

Die B 5 war zur Unfallaufnahme eine Stunde gesperrt. Zum Einsatz kamen Feuerwehren aus Selbelang, Nauen und Ribbeck. Der angeforderte Rettungshubschrauber wurde letztlich doch nicht benötigt.

Von Andreas Kaatz