Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Auto prallt in Falkensee gegen parkenden Transporter
Lokales Havelland Falkensee Auto prallt in Falkensee gegen parkenden Transporter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 15.06.2019
Feuerwehrleute bergen den beim Aufprall beschädigten Pkw. Quelle: Julian Stähle
Falkensee

Zum Zusammenprall eines Pkw mit einem Transporter kam es in der Nacht zum Samstag in Falkensee. Gegen 2 Uhr war am Ende der Ulmenstraße ein 18-Jähriger mit seinem Auto offenbar zu schnell unterwegs, so dass er mit dem Fahrzeug im Kurvenbereich gegen den geparkten Transporter knallte.

Fahrer leicht verletzt

Der Aufprall war so heftig, dass beide Airbags des Pkw auslösten. Der 18-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die genauen Ermittlungen zur Unfallursache dauern gegenwärtig an.

Die Polizei beziffert den Schaden auf etwa 7000 Euro. Auch die örtliche Feuerwehr war im Einsatz, um die auslaufenden Betriebsstoffe zu binden.

Von Jens Wegener

Vier junge Sänger aus Falkensee und Berlin haben ein erfolgreiches Vokalquartett gegründet. Jüngst haben sie auf dem A-Capella-Festival in Leipzig gleich drei Preise abgeräumt.

15.06.2019

Können Tiere Zahnspangen tragen? Diese und andere Fragen stellten sich Falkenseer Geschwister-Scholl-Grundschüler. Unter der Leitung von Kunststudentin Franka Geiser fielen die Antworten künstlerisch aus. Die Ausstellung wurde jetzt im Haus am Anger eröffnet.

14.06.2019

Bürgerdialog von Bundesminister Jens Spahn mit fragefreudigen Falkenseern. Die örtliche Mittelstandsvereinigung MIT Havelland hatte zu der Gesprächsrunde eingeladen. Dabei drehte sich fast alles um ein Thema – Pflege.

13.06.2019