Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Lions Club stellt Adventskalender mit vielen Gewinnen vor
Lokales Havelland Falkensee Lions Club stellt Adventskalender mit vielen Gewinnen vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 28.10.2019
Das Aktionsteam mit Kalender (v.l.): Jörg Schardin, Isabel Gewecke, Sabine Schardin, Anna Kollenberg, Ilka Buchholz und Marcel Gunia. Quelle: Marlies Schnaibel
Falkensee

Von der Weihnachtsgans bis zum E-Bike – die Palette der Gewinne ist bunt. Möglich macht es der junge Lions Club Falkensee, der einen wertvollen und fantasievollen Adventskalender auf den Weg gebracht hat.

Am Donnerstagabend wurde dieser vorgestellt, ab Freitag ist er an sieben Vertriebsstellen in Falkensee, Schönwalde und Dallgow-Döberitz zu haben. Unter dem Motto „Gib uns 5“ hatte ein Team um Jörg Schardin die Kalender-Idee in die Tat umgesetzt.

2500 Kalender

Die soziale Idee hinter dem Projekt: „Gewinnen für einen guten Zweck“. Denn der Vertriebserlös der 2500 gedruckten und nummerierten Kalender kommt einem Kinder- und Jugendprojekt in der Falkenseer Region zugute.

Für eine 5- Euro-Spende ist der Kalender erhältlich, hinter jedem der 24 Fenster befinden sich mehrere Gewinne. Das reicht von besagter Weihnachtsgans über Golfstunden und Kosmetiktermin bis zur Lüftungsanlage für ein Eigenheim.

Firmengebäude 2018 in Falkensee bezogen

Letztere wurde von der Lunos GmbH gestiftet, in deren neuen Fabrikgebäude die Präsentation des Kalenders stattfand. Geschäftsführer Michael Merscher stellte das Spandauer Unternehmen, das im Herbst seine neuen Produktionsgebäude in Falkensee bezogen hat, kurz vor.

Das Unternehmen selbst ist für seine soziale Einstellung bekannt, so arbeitet es mit den Stephanus-Werkstätten zusammen. In der Manufaktur können Mitarbeiter geschützt eine für sie leistbare Aufgabe erledigen. In Falkensee werden nicht nur Anlagen zusammengebaut, hier tüfteln auch Ingenieure im Labor an neuer Technik.

Große Resonanz auf die Aktion

Als Mitglied im Lions Club hat sich Michael Merscher mit in die Kalenderaktion eingebracht. Er ist einer von vielen. „Die Resonanz auf unsere Aktion hat unsere Erwartungen übertroffen“, gestand Jörg Schardin.

Natürlich wussten die Kalendermacher, wie oft Geschäftsleute und Unternehmer von Vereinen und Institutionen um Hilfe und Unterstützung angefragt werden. Umso mehr freuten sich die Falkenseer Lions über die große Unterstützung. 86 Spender stellten 136 Preise im Wert von mehr als 15 000 Euro zur Verfügung.

Verlosung unter notarieller Aufsicht

Die Preise werden vor dem 1. Advent unter notarieller Aufsicht verlost. Die Gewinnernummern werden dann Tag für Tag bekannt gegeben. „Das Projekt lebt von der Herzenswärme der Macher und Spender“, sagte Jörg Schardin. Nun hofft der Lions Club auf die Neugierde und das Mitmachen der Falkenseer.

Ausgabestellen sind in Falkensee die Stadtapotheke und Pegasus-Apotheke, Selgros, Fleischerei Gädecke und Ilka+Nina, in Dallgow-Döberitz die Landblume und in Schönwalde Zabello-Haustierbedarf. Für 2020 gibt es auch schon erste Ideen. Zum Beispiel die eines Wettbewerbs um das beste Foto für den nächsten Kalender mit den 24 Fensterchen.

Von Marlies Schnaibel

Einen Container auf einer Baustelle in Falkensee haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag aufgebrochen. Sie hatten es auf Werkzeug abgesehen. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

27.10.2019

Eine böse Überraschung erlebte eine Rentnerin am Samstag, als sie spätabends nach Hause kam. Diebe hatten sich während ihrer Abwesenheit gewaltsam Zutritt zum Haus verschafft.

27.10.2019

Mit einer überwältigenden Mehrheit von 96,4 Prozent haben die havelländischen Linken auf ihrer Mitgliederversammlung in Falkensee Christian Görke zum Kreisvorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreterin ist Sandra Schiller.

26.10.2019