Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Unfallfahrer beleidigt Frau – Anzeige
Lokales Havelland Falkensee Unfallfahrer beleidigt Frau – Anzeige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:59 13.02.2020
Doe Polizisten nahmen erst den Unfall und dann eine Anzeige auf. Quelle: dpa
Anzeige
Falkensee

Ein Pkw fuhr Mittwochvormittag gegen 10.15 Uhr gegen einen in der Zufahrt eines Supermarktes in der Finkenkruger Straße in Falkensee stehenden Lastwagen. Die Autofahrerin hatte beim Vorbeifahren den seitlichen Abstand falsch eingeschätzt und den Lkw gestreift. An den Fahrzeugen entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro.

Die zur Unfallaufnahme gerufenen Polizisten mussten jedoch zusätzlich auch eine Strafanzeige aufnehmen, da der offenbar über den Zusammenstoß erboste Lastwagenfahrer die Unfallverursacherin beschimpft und beleidigt hatte.

Anzeige

Von MAZonline

Anlieger stöhnen unter den Kosten beim Straßenbau. Auf das Bernauer Modell, das einen Minimalausbau zulässt, wollten sich die Abgeordneten jedoch nicht einlassen. Die Freien Wähler hatten dafür geworben.

12.02.2020

Geschmacklos oder halb so wild? Das beliebte Smartphone-Spiel führt Nutzer auf ein geschichtsträchtiges Gelände in Falkensee. Hersteller Niantic hat hier eine Pokémon-Go-Arena eingerichtet. Die Stadt ist nicht amüsiert.

16.02.2020

Erstmals könnte sich die Havelstadt an dem europaweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ beteiligen. In einem Zeitraum von drei Wochen sollen so viele Kilometer wie möglich mit dem Rad zurückgelegt werden. Falkensee schaffte im Vorjahr knapp 100.000 Kilometer.

10.02.2020