Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Miami Vice in Falkensee: Polizei verfolgt Einbrecher und nimmt sie fest
Lokales Havelland Falkensee Miami Vice in Falkensee: Polizei verfolgt Einbrecher und nimmt sie fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 28.02.2020
Im Zuge einer Verfolgungsfahrt stoppten die Polizisten den Pkw der Tatverdächtigen in Falkensee. Quelle: adobe.com
Anzeige
Falkensee

Drei Männer wurden nach einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus am Mittwochabend in Falkensee festgenommen. Im Zuge der Streifentätigkeit bemerkten Polizisten gegen 19.15 Uhr, wie zwei Männer aus einem Pkw ausstiegen, zu einem alleinstehenden Einfamilienhaus gingen und dort klopften.

Kurz darauf, nachdem sich die beiden Männer auf die Rückseite des Hauses begeben hatten, hörten die Beamten das Klirren einer Fensterscheibe. Die beiden Täter rannten zu dem Fahrzeug und fuhren weg. Die Polizisten nahmen sofort die Verfolgung auf und konnten schon kurze Zeit später die drei Männer in dem Fahrzeug unweit des Tatortes festzunehmen.

Anzeige

Nach den kriminalpolizeilichen Maßnahmen und der Vorführung bei einem Haftrichter wurden ein 22-Jähriger und ein 40-Jähriger in Untersuchungshaft genommen. Da der dritte Tatverdächtige erst 17 Jahre alt ist, wurde er auf Weisung der Staatsanwaltschaft in die Obhut des Jugendnotdienstes gegeben.

Der Versuch, in das Wohnhaus in Falkensee einzubrechen, war, wie sich später bei den kriminaltechnischen Untersuchungen herausstellte, erfolglos geblieben. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei werden wegen des versuchten und besonders schweren Bandendiebstahls geführt.

Von MAZ