Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Postauto fuhr gegen Baum und kippte um
Lokales Havelland Falkensee Postauto fuhr gegen Baum und kippte um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 29.01.2020
Der Unfall in der Moselstraße Mittwoch in Falkensee. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Falkensee

In der Moselstraße in Falkensee kam es Mittwoch gegen 13.30 Uhr zu einem Unfall. Ein Postauto war aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen kleinen Baum und ein Metallschild geprallt.

Der Wagen kippte auf die Seite. Die Fahrerin wurde im Auto eingeschlossen und musste von Feuerwehrleuten durch den Kofferraum befreit werden. Sie kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Kameraden der Feuerwehr stellten den Wagen wieder auf die Räder.

Anzeige

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Nach ersten Angaben könnte überhöhte Geschwindigkeit eine Rolle gespielt haben. Auch einem Hinweis, dass die Mitarbeiterin eventuell telefoniert habe, werde nachgegangen. Zum entstandenen Sachschaden gibt es noch keine Angaben.

Von MAZonline

28.01.2020
28.01.2020