Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Spiegel abgefahren und geflüchtet
Lokales Havelland Falkensee

Falkensee: Spiegel abgefahren und geflüchtet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 25.09.2020
Ein Fall von Unfallflucht nahm dei Polizei in Falkensee auf. Quelle: Fotostand
Anzeige
Falkensee

Wegen einer Unfallflucht ermittelt die Polizei in Falkensee derzeit gegen Unbekannt. Am Donnerstag hatte sich in der Nedlitzer Straße offenbar ein Unfall ereignet. Der Geschädigte rief die Polizei, als er gegen 18 Uhr zu seinem geparkten Auto zurückkehrte und feststellen musste, dass offenbar ein anderer Verkehrsteilnehmer mit seinem Außenspiegel den Spiegel des Pkw VW Touran des Geschädigten gefahren ist.

„Der Unfallverursacher hat sich scheinbar unberechtigt vom Unfallort entfernt und auch keine Personalien hinterlassen“, so ein Polizeisprecher. Allerdings wurden Teile des Außenspiegels des Versucherfahrzeugs gefunden und sichergestellt werden.

Anzeige

Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Von MAZonline