Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Falkenseer Demonstration gegen Hallenbad-Bau
Lokales Havelland Falkensee

Falkenseer Demonstration gegen Hallenbad-Bau

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 28.10.2020
Plakate für und gegen den Hallenbad-Bau in Falkensee Quelle: Marlies Schnaibel
Anzeige
Falkensee

Die Falkenseer Vernetzungsgruppe Hallenbad ruft zur Demonstration gegen das geplante Hallenbad und für ein Nein bei der Abstimmung im Bürgerentscheid auf. Die Gruppe hat eine Öffentlichkeitskampagne gestartet. Seit einigen Tagen hängen die pink-leuchtenden Plakate in der Stadt. Mittwoch Uhr findet eine Demonstration auf dem Campusplatz vor der Stadtverordnetenversammlung statt. Der Beginn der Kundgebung wurde noch einmal geändert und jetzt auf 16 Uhr verlegt.

Kundgebung vor der SVV

Zu der Kundgebung sind alle Menschen eingeladen, ihre Stimme gegen das Hallenbad zu erheben und den auch vorhandenen Bürgerwillen für anderen Vorhaben deutlich zu machen. Bei der Demonstration gilt eine Maskenpflicht. Zudem soll darauf geachtet werden, dass der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern jederzeit eingehalten wird, teilen die Organisatoren mit.

Befürworter lehnen Demo aus Coronagründen ab

Das Falkenseer Organisationsteam „Ja-zum-hallenbad.de“ hat sich mit Blick auf diese angekündigte Demonstration zu Wort gemeldet. „Auf Grund der sich zurzeit täglich verschärfenden Entwicklung im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie lehnen wir jedoch eine von uns organisierte Demonstration ab“, sagte Ulf Hoffmeyer-Zlotnik vom Pro-Hallenbad-Bündnis mit.

Der Bürgerentscheid über den Bau eines Hallenbades findet am 15. November statt. Die Briefwahl läuft bereits.

Von MAZ